Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1571 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
351 Ziemlich beste Freunde X Philippe Pozzo di Borgo, adelig, reich, seit einem Paragliding-Unfall querschnittsgelähmt beschäftigt Driss, einen Farbigen aus der Banlieu, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und den seine Tante aus dem Haus geworfen hat, als Pfleger. Driss verändert Philippe’s Leben und das seiner Betreuer radikal. Er kennt kein Mitleid, was dem Pflegebedürftigen zu halsbrecherischen Autofahrten und neuem Selbstbewusstsein verhilft. Olivier Nakache 2011 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Rollstuhl, Lähmung, Parese
352 Schnee am Kilimandscharo, Der Der Gewerkschafter Michel stellt sich hinter seine Kollegen und wird mit ihnen entlassen. Bald darauf wird er ausgeraubt und um ein Geschenk zu seinem dreissigjährigen Ehejubiläum gebracht - von einem seiner entlassenen Kollegen, der aus Not gehandelt hat. Er erkennt nach anfänglicher Wut, wie berechtigt dessen Panikreaktion ist. Er fragt sich: Wie links bin ich, wenn mir das eigene Haus und die sonntäglichen Strandausflüge mit den Enkeln wichtiger sind, als der Alltag der Kameraden vom Hafen? Robert Guédiguian 2011 Frankreich Wundbrand, Literaturverfilmung
353 Lost Highway Der Jazzmusiker Fred Madison wird für den Mord an seiner Frau Reneé verurteilt. Während er auf die Hinrichtung wartet, verwandelt er sich in einen jungen Mann namens Pete Dayton, der entlassen wird, weil er mit dem Mord nichts zu tun hat. Der Gangsterboss Dick Laurent bringt die beiden Personen dazu, sich überschneidende Lebenswege zu verfolgen. All das lässt sich auch als Halluzinationen des verurteilten Fred in seiner Zelle erklären, die durch heftige Anfälle von Kopfschmerzen eingeleitet werden. David Lynch 1997 Frankreich Anfälle, Kopfschmerz, Halluzination, Psychose, Psychotherapie
354 Amants du Nil, Les 1943: Anne Frendo, eine fantasievolle, epilepsiekranke und gut behütete Tochter französischer Plantagenbesitzer in Tunesioen, entdeckt einen toten französischen Soldaten. Sie bringt einen bei diesem gefundenen Brief ihrer Tante Sophie Frendo nach Ägypten mit. Hier beginnt eine fantastische Reise zwischen Traum und Wirklichkeit, die sie mit dem toten Soldaten zusammenführt. Eric Heumann 2002 Frankreich Epilepsie, Psychose
355 Carnages X Durch den Unfall des Toreros Victor, der von einem Stier schwer verletzt ins Koma fällt, wird ein Geschichtenreigen ausgelöst. Die kleine epilepsiekranke Winnie, die das Ereignis am Fernsehen sieht, kommt nicht mehr von dem Stier los. Erzählt wird auch die Geschichte vom Universitätsprofessor Jacques und seines schwangeren Frau Betty, dessen Bruder Luc und seiner Mutter Rosie, Winnies Lehrerin Jeanne und ihrer Mutter und von Carlotta, die einen selbstmordgefährdeten Skater trifft. Delphine Gleize 2002 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Kleptomanie, Koma
356 Moonrise Kingdom Kinder Der 11jährige Sam Shakusky, ein perfekter kleiner Scout, flieht mit der abenteuerlustigen 12jährigen Suzy Bishop die Erwachsenenwelt. Nach dem Unfalltod seiner Eltern wuchs Sam ohne Liebe bei Pflegeeltern auf. Das Jugendamt will ihn in ein Heim einliefern, wo ihm – angeblich – Elektroschock und Hirnoperation als Therapie für sein Anderssein drohen. Von allen gejagt, werden die verliebten Teenager schliesslich gestellt, aber sie haben ein Einsehen. Sheriff Sharp selbst nimmt sich Sam's an. Wes Anderson 2012 Frankreich Epilepsie, Heim, Anstalt, Hirnoperation, Elektroschocktherapie, Epilepsiechirurgie
357 Le Soleil Au dessus des nuages Der griesgrämige und aggressive 50jährige Junggeselle Jean, der seine Arbeit verloren hat und vereinsamt ist, macht die Bekanntschaft von d'Antoine, einem heiteren angehenden Zauberer, der ihn das Leben schätzen lässt Eric Le Roch 2001 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
358 Liebe Altwerden George und Anna zwei Klaviervirtuosen und –lehrer sind zusammen alt geworden. Als Anna durch zwei Schlaganfälle vollständig gelähmt wird, versorgt sie George hingebungsvoll. Von der gemeinsamen Tochter Eva kommt keine praktische Hilfe. Ein Nachbar hilft aus. Eine Pflegerin, die nicht gut tut, wird von George entlassen. Er steigert sich immer mehr in das Sorgen um Anna, nicht zuletzt, weil Anna sterben will. Das berührende Ehedrama nimmt einen schrecklichen Ausgang. Er bringt sie um, indem er ihr ein Kissen auf den Kopf drückt, bis sie erstickt ist. Michael Haneke 2012 Frankreich Altern, Schlaganfall, Parese
359 Renoir X Frankreich 1915: Renoir lebt zurückgezogen an der Cote d' Azur nur seiner Maleren - und seiner Faszination für die Frauen. Trotz starker Gicht besonders an den Händen, schafft er unermüdlich im Kreise dienender Frauen und sinnlich angetrieben von der ständigen Präsenz von Andree. Sie steht ihm fast den ganzen Tag meist nackt Modell steht und nimmt die Posen ein, die ihm gefallen. Renoirs Söhne sind im Krieg. Beide kehren verletzt nachhaus. Sein geliebter Jean, der spätere Filmregisseur wird als Pilot wieder an die Front gehen, nachdem er Andree für sich gewonnen hat. Gilles Bourdos 2012 Frankreich Gicht, Arthritis, Kriegsverletzung, gehbehindert, Rollstuhl
360 Alucarda - Tochter der Finsternis X Die Waise Justine wird in ein Kloster aufgenommen, wo sie sich mit der gleichaltrigen Alucarda anfreundet. Ein Dämon ergreift von den beiden Besitz, nachdem sie ihn aus einem Sarg befreit haben. Ein Exorzismus soll die beiden Mädchen retten. Er schlägt fehl. Satanskult und Vampirismus befallen das Kloster und bringen ihm Tod und Vernichtung. Juan López Moctezuma 1977 Frankreich Exorzismus
361 Labyrinth der Wörter, Das X Die belesene Margueritte (94 Jahre) trifft den 45jährigen Germain, der nahezu ein Analphabet ist und vermittelt ihm die Lust am Lesen. Er erfährt aber auch, das seine neue Freundin erblinden wird und übt deswegen mit seiner Partnerin Annette, die ein Kind erwartet, das (Vor)Lesen. Margueritte wird aus finanziellen Gründen von ihren Verwandten in ein schäbiges Altersheim verbannt. Germain, der inzwischen das Haus seiner verstorbenen (Raben)Mutter geerbt hat, entführt sie daraus und in ein sinnvolleres Leben. Jean Becker 2010 Frankreich Altern, Anstalt, Altersheim, Heim, blind
362 Life is changing X Der Ingenieur Antoine Lavau führt einen Bauauftrag in Tanger durch, will dort aber eigentlich seine grosse Liebe, die mittlerweile verheiratete Radiojournalistin Cecile treffen. Dieser ist ihr Job, ihr schwuler Sohn Samy und dessen Freundin Nadia wichtiger als erine alte Romanze wieder aufzuwärmen. Bis die beiden sich nach einem Unfall Antoines, der verschüttet wird und im Koma liegt, finden ist noch viel zu sehen und zu hören über den Irakkrieg, um Flüchtlingsproblematik, Religionskonflikt und Homosexualität. André Téchiné 2004 Frankreich Koma, Drogen
363 Verstehen sie die Beliers X Die 16jährige Paula hilft ihren Eltern, die einen Hof in der französischen Provinz bewirtschaften. Sie ist zudem "Dolmetscherin" für ihre taubstummen Familienmitglieder Bruder Quentin, Mama Gigi und Papa Rodolphe. Als ihre Stimme in der Chor-AG der Schule entdeckt wird, träumt sie davon davon, in Paris Gesang zu studieren, muss deswegen aber ihre Familie, die sie braucht, verlassen. Éric Lartigau 2014 Frankreich stumm, taub, taubstumm
364 Mit ganzer Kraft X Der 17-jährige, körperbehinderte Julien, der auf den Rillstuhl angewiesen ist, will mit seinem Vater Paul den härtesten aller Triathlons, den Ironman bestreiten. Seine Familie braucht Zeit, um diesen aus vielen Gründen zum Scheitern verurteilten Plan zu akzeptieren. Nachdem aber dann doch alle an einem Strang ziehen, gelingt das Unmögliche. Nils Tavernier 2013 Frankreich Rollstuhl, gehbehindert
365 Heute bin ich Samba X Die magersüchtige, hypernervöse Managerin Alice hat sich eine Auszeit genommen. Sie betreut ehrenamtlich Flüchtlinge. Sie verliebt sich in den ersten Klienten, einen Senegalesen, der sich Samba nennt. Man kommt sich näher und hilft sich - auf verschiedenen Ebenen. Éric Toledano, Olivier Nakache 2014 Frankreich Magersucht
366 Ein Sommer in der Provence X Der eigenbrötlerische Paul reagiert auf den Besuch seiner Enkel, die 15jährige Léa, den 18jährige Adrien und ihren kleiner Bruder Théo, der stumm ist, sehr verdrossen. Dass man sich gegenseitig näher kommt und dann sogar Freude am Miteinander hat, kann in einem provenzalischen Sommer auf dem Land nicht ausbleiben. Rose Bosch 2014 Frankreich stumm
367 Arsen Lupin - Der König unter den Dieben X 1882 findet man eine zerschmetterte Leiche mit dem Ring des Diebes Théophraste Lupins am Finger. Sein Sohn Arsène entwickelt sich zum Meisterdieb. Er raubt im Dienst der mysteriösen Gräfin Joséphine eine Reihe goldener Kreuze. Seine wahre Liebe ist Clarisse, die ermordet wird. Lupin nimmt darauf sein Vagabundenleben wieder auf. Jean-Paul Salomé 2004 Frankreich Epilepsie
368 Le Peintre Néo-Impressioniste X Ein Sammler lässt sich von einem Maler Bilder zeigen, die alle nur monochrom (grün, rot, etc.) sind. Dem Sammler, der zusehend erregter wird, erscheinen sie als kurze Zeichentrickfilme, die bizzarre Namen trage wie „The green devil playing billiards with Apples on the Grass while dinking absinthe“. Kaum hat er dies gesehen verfällt der Sammler in Zuckungen und stürzt wie in einem epileptischen Anfall krampfend zu Boden. Emile Cohl 1910 Frankreich Epilepsie*, epileptischer Anfall
369 Ava X Die 13-jährige Ava verbringt den Sommer mit ihrer alleinerziehenden Mutter Maud und ihrer Schwester Ines in einem französischen Badeort. Sie erfährt, dass sie an Retinis Pigmentosa leidet, sich ihr Blickfeld immer mehr einengen wird und sie schliesslich ganz erblinden wird. Sie übt sich in Blindsein und entführt Lupo den Hund des 18jährigen spanischen Roma Juan, um ihn zum Blindenhund für sich zu erziehen. Gemeinsam stürzen sich die beiden jungen Leute in die unmöglichsten Abenteuer. Léa Mysius 2017 Frankreich Sehbehinderung, blind
370 Miss Mobbing X Emilie Tesson-Hansen, Personalmanagerin des Esen-Konzerns hat die Aufgabe, „überflüssige“ Angestellte so unter Druck zu setzen, dass sie selbst kündigen. Nach unfairer Leistungsbewertungen folgen drei geplante Phasen der Demoralisierung. Emilie setzt Konzernvorgaben so eiskalt um, dass ein als depressiv gebrandmarkter Angestellte aus einem Fenster der Pariser Filial des Konzerns in den Tod springt. Emilie wird nun als Sündenbock ihrerseits gemobbt, reagiert darauf aber nach langem Zögern mit der Denunzierung der Konzernvorgaben und ihrer Urheber, u.a. Stéphane Froncart. Nicolas Silhol 2017 Frankreich Selbstmord, Depression
371 Augen ohne Gesicht Trauern Der Chirurg Dr. Génessier versucht seiner Tochter Christiane wieder ein heiles Gesicht zu schaffen, nachdem dieses durch einen von ihm verschuldeten Unfall extrem entstellt wurde. Er benutzt dafür die Gesichtshaut einer von ihm ermordeten jungen Frauen. Was dem Arzt bei Hunden gelingt, misslingt am Menschen. Genessier gibt aber nicht auf. Nachdem Christiane zunächst dem Verbrechen zustimmt, veranlasst sie erst die Flucht des neuen Opfers und dann die Attacke der eingesperrten Hunde, die ihren Vater zerfleischen. Georges Franju 1960 Frankreich Epilepsie*, EEG, Transplantation
372 Affäre, Die X Die etwa 40jährige Physiotherapeutin Suzanne, Arztgattin und zweifache Mutter verliebt sich rückhaltlos in einen spanischen Arbeiter Ivan. Sie trennt sich von ihrem Mann Samuel, der sie rücksichtslos um ihre Recht an dem gemeinsamen Vermögen und sogar Ivan um seine Arbeitsmöglichkeiten bringt. Er macht Suzanne und Ivan das Leben zur Hölle. Susanne reagiert extrem auf die durch die Machenschaften ihres Mannes erpresste Rückkehr nachhause. Sie erschiesst ihn, nachdem er sie eines Nachts praktisch vergewaltigt hat. Catherine Corsini 2009 Frankreich Unfall, Unfallfolgen, Beinbruch
373 Jeder stirbt für sich allein X Otto und Anna Quangel, die für Hitler gestimmt haben, entscheiden sich zum Widerstand, nachdem ihr Sohn in den ersten Kriegswochen in Polen gefallen ist. Sie werden entdeckt und hingerichtet. Vincent Perez 2016 Frankreich Unfall, Unfallfolgen
374 Eine neue Freundin Trauern Claires Herzensfreundin Laura stirbt an den Folgen kurze Zeit nach der Geburt ihres ersten Kindes. Ihr Ehemann David ist untröstlich. Clair verspricht, sich um David und das Kind zu kümmern. Als sie diesen aber als Virginia, einen Transvestiten antrifft, durchläuft sie die ganze Skala von Schockiertsein bis Liebe und Eheglück. Sie verlässt ihren Ehemann Gilles und hat mit David-Virginia ein Kind; denn David ist nicht homosexuell, wie Gilles vermutet. Er liebt nur Claire. Beide kommen so über den Verlust von Laura hinweg. François Ozon 2013 Frankreich Transvestit, Koma, Unfall, Unfallfolgen
375 Leuchten der Erinnerung, Das X Das alt und gebrechlich gewordene Ehepaar Ella und John begeben sich auf ihre letzte Ferienreise zu Ernest Hemingways Anwesen in Key West. Sie fahren mit ihrem alten Camper "The leisure seeker". Weil John die Alzheimer Krankheit hat und "alles vergisst" und Ella sich mehr zumutet als sie sich mit ihrer fortgeschrittenen Krebserkrasnkung erlauben sollte, wird die Reise zum Abenteuer. Ihre Kinder machen sich panische Sorgen um sie. Paolo Virzì 2017 Frankreich Alzheimer-Krankheit, Tumor, Krebs
376 Neun Pforten, Die X Der Antiquar Dean Corso soll für den reichen Sammler Boris Balkan ein okkultes Buch, das angeblich von Mephisto persönlich verfasst wurde, auf seine Authentizität untersuchen. Er reist quer durch die USA und weiter nach Spanien und Frankreich, um die drei letzten verbliebenen Exemplare miteinander zu vergleichen. Mysteriöse, unerklärliche Vorfälle führen den rationalen Wissenschaftler immer wieder in die Irre und eine geheimnisvolle junge Dame scheint jeden seiner Schritte vorhersagen zu können. Die Todes fälle häufen sich. U.a. stirbt die Baronesse Frieda Kessler, die gehbehindert auf den Rollstuhl angewiesen ist und eine Hand amputiert haten. Der Mann von Liana Telfer begeht Selbstmord und diese wird gegen Schluss von Balkan ermordet. Wiki Roman Polanski 1999 Frankreich Rollstuhl, Amputation, gehbehindert, Selbstmord
377 Die Spaziergängerin von Sans-Soucis X 1933: Ein SA-Schläger-Trupp verletzt Max Baumstein, damals ein Kind schwer. Er bleibt für’s Leben gehbehindert. Max ist Pflegesohn der Anti-Faschisten Elsa und Michael Wiener. Sie flieht mit Max nach Paris. Ihr Mann, ein Verleger kommt ins KZ. Der deutsche Diplomat Ruppert von Leggaert erreicht Michaels Freilassung gegen eine Liebesnacht mit Elsa. Er lässt das Ehepaar in Paris ermorden. Nach dem Krieg rächt Max den Mord, indem er ihn seinerseits ermordet. Jacques Rouffio 1982 Frankreich gehbehindert
378 Richter und der Mörder, Der X Frankreich um 1900: Der Unteroffizier Bouvier, aus der Armee und einer Irrenanstalt entlassen, wird zum Serienmörder an blutjungen Mädchen und Jungen. Der Richter Rousseau macht aus den Verbrechen eines Psychopathen die Taten eines gefährlichen Anarchisten. Ein Schuldunfähiger wird politisch missbraucht wie der unschuldige Dreyfus, der in der gleichen Zeit abgeurteilt wird. Bertrand Tavernier 1976 Frankreich Anstalt, Psychose
379 Augustine X Frankreich 1885. Hopital de la Salpepteriere. Augustine, ein 19jähriges Dienstmädchen wird nach einem unerklärlichen Anfall Patientin von Professor Lean-Martin Charcot, dem Leiter der Abteilung für Anfallkranke. Augustine hat etwa jeden Monat einen Anfall, den Charcot als „hysterisch“ diagnostiziert und Therapiert. (Siehe den Trailer, in dem Anfälle gezeigt werden. Der erste „grosse“ Anfall, dem das Zucken der Hand vorangeht, lässt Augustine halb gelähmt zurück. In der „Arena“ des Dr. Charcot, in der wichtige Ärzte das Publikum bilden, wird Augustine hypnotisiert und windet sich in Krämpfen auf dem Boden. Ihrem Therapeuten wird sie bald mehr als eine bevorzugte Patientin. Alice Winocour 2013 Frankreich Epilepsie*, Anfälle, Hysterie
380 The infernal cake walk X Eine Cabrettruppe führt exaltierte Bewegungen aus, angeführt und angestachelt von einem Teufel (George Meliès). Weder Titel noch die „infernalische“ Tanzvorführung haben auf den ersten Blick etwas mit der neurologischen Krankheit Epilepsie zu tun. Im Auge des Zuschauers (und in der cabarettistischen Absicht zur Groteske) entsteht etwas, was als „epileptic choreography“ bezeichnet werden kann. Georges Meliès 1903 Frankreich Epilepsie*
381 Tal der Liebe Trauern Gérard und Isabelle, ein jahrzehntelang getrenntes französisches Ehepaar, treffen sich in einem Wüstenmotel in Kalifornien. Jeder von ihnen hat einen Brief von ihrem Sohn Michaël erhalten, der sich sechs Monate zuvor in San Francisco umgebracht hatte, in dem sie gebeten werden, an bestimmten Tagen bestimmte Orte im Death Valley zu besuchen, an denen er ihnen wieder erscheinen wird. Isabelle ist entschlossen, an die spiritistische Botschaft und ihre Erfüllung zu glauben. Gerard macht sich über sie und ihren Glauben lustig. Vor dem letzten Tag, an dem der geisterhafte Hindernislauf durch das Erscheinen des Sohnes Michael gekrönt wird, aber nur vor beiden Eltern gleichzeitig, besteht Gerard darauf, abzureisen. Dies erweist sich nicht als ein Mangel an Respekt vor der verzweifelten Mutter und dem seltsamen Sohn, sondern als eine Folge von Gérards Krebskrankheit, die er für tödlich hält. Er hat an diesem Tag einen wichtigen Arzttermin. Guillaume Nicloux 2015 Frankreich Krebs, Tumor, Selbstmord
382 Beethoven - Die ganze Wahrheit Der alternde, fast taube Beethoven hängt mit besitzergreifender Liebe an seinem Neffen Karl. Er wird dessen Vormund und hält ihn von der Mutter fern. Als Karl sich verliebt, will Beethoven das nicht akzeptieren. Er versucht, Karl weiter an sich zu binden. Bis der sich verzweifelt das Leben nehmen will. Paul Morissey 1985 Frankreich / Deutschland taub, gehörlos, hörbehindert
383 Après la vie - Nach dem Leben X Der Polizist Pascal jagd den Kriminellen Bruno Le Roux, den seine eigene Frau Agnes versteckt, die ihrerseits drogensüchtig ist. Pascal ist dazu beauftragt von einem Dealer, über den er seine Frau mit Drogen versorgt. Die Quelle versiegt, als Pascal den Killer-Auftrag ablehnt. Er verliebt sich in die Lehrerkollegin seiner Frau Cecile. Lucas Belvaux 2003 Frankreich, Belgien Epilepsie, Morphium, Sucht, Drogen
384 Melancholia Trauern Der Planet Melancholia stösst mit der Erde zusammen und zerstört sie. Justine und Michael lassen Familie und Freunde warten, die zu ihrer Hochzeit geladen sind. Das von Claire, Justines Schwester, sorgfältig geplante Ereignis enthüllt die Leere in den Beziehungen und Zielen der Feiernden. Die Auflösung in "Melancholia" kommt daher wie eine Erlösung - von der unter Depressionen leidendenden Justine weise und konsequent mehr im Gefühl als im Verstand erwartet. Claire, die Justine, ihre Familie und deren ganze kleine Welt durch Planung und Pflichtgefühl zu retten versucht, willigt zum Schluss ein in die Vergeblichkeit dieses Unternehmens. Lars von Trier 2011 Frankreich, Dänemark Depression
385 The Kingdom- Hospital der Geister X Im Krankenhaus geht der Geist von Marie, einem kleinen Mädchen um, das von seinem Arzt und Vater umgebracht wurde. Frau Drusse, die von einem Krankenwagen überfahren und in der Notausnahme wieder ins Leben zurückgerufen wurde, sucht diesem Phantasma Ruhe zu verschaffen. Dies Krankenhaus ist alles mögliche, aber nicht ein Ort der wissenschaftlichen Diagnose und Therapien. Lars von Trier 1994 Frankreich, Dänemark, Schweden Krebs, Halluzination, Manie, Exorzismus, Tics, Transplantation, Unfallfolgen, Besessensein
386 Pakt der Wölfe, Der Frankreich im 18.Jh. zur Zeit Ludwig XIV: Der Naturforscher Grégoire de Fronsac und sein Blutsbruder, der Mohawk-Indianer Mani, suchen in der Provinz Gevaudan die Morde an Kindern und Frauen aufzuklären, die einer Bestie in Wolfsgestalt zugeschrieben werden. Einer seiner Gegenspieler ist Jean-François de Morangias, der bei einer Afrikareise von einem Tier angefallen wurde und dabei einen Arm verloren hat. Die Kurtisane Sylvia, die epileptische Anfälle bekommt, hilft ihm heimlich. Christophe Gans 2001 Frankreich, Deutschland Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Amputation, Unfallfolgen, Besessensein
387 Passion X Ein polnischer Regisseur arbeitet an einem Monumentalfilm über monumentale Meisterwerke Rembrandts und Ingres. In die Quere kommt ihm dabei der von einer stotternden Arbeiterin angeführte Streik. Die taubstumme Nichte des Fabrikbesitzers spielt in dem unvollendbaren Werk mit. Jean Luc Godard 1982 Frankreich, Schweiz taubstumm, stumm, Stottern
388 Three times Der Film erzählt drei Romanzen ab 1966, ab 1911 und ab 2005. Sie setzen in ländlicher Umgebung ein, zeigen die Intimität des Hauses und enden in den Weiten einer Grossstadt. Hsiao-hsien Hou 2005 Frankreich, Taiwan Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
389 Matilde- Eine grosse Liebe Verliebte Frankreich 1920: Manech ist vom Schlachtfeld nicht heimgekehrt zu seiner Verlobten Matilde, die wegen Kinderlähmung gehbehindert ist. Er wurde mit fünf Kameraden wegen angeblicher Selbstverstümmlung zum Tode verurteilt und soll im Niemandsland zwischen den Schützengräben umgekommen sein. Es gibt ein Grab, aber keine Gewissheit, dass er dort liegt. Nach monatelanger Suche findet ihn Matilde wieder. Er leidet an völligem Gedächtnisverlust. Jean-Pierre Jeunet 2004 Frankreich, USA Kinderlähmung, Parese, Poliomyelitis, Trauma, Unfallfolgen, Gedächtnisstörung, Behindertenfilm, PTBS
390 Leichen pflastern seinen Weg Der sadistische Kopfgeldjäger Loco jagt mit seiner Bande in den Bergen von Utah Gesetzlose. Die Angehörigen der Opfer engagieren den Revolverhelden Silenzio, dem als Kind von Räubern die Stimmbänder durchtrennt wurden. Der erledigt alle Bandenmitglieder bis auf Loco, der ihn umbringt. Sergio Corbucci 1968 Frankreich/Italien stumm
391 My Blueberry Nights X Jeremy ist ein attraktiver, junger Cafébesitzer in Conny Island. Eines abends vertraut ihm die jung und hübsche Elisabeth Schlüssel zu einer Wohnung an, die aber niemand abholt. Eine grosse Liebe ist zerbrochen. Und die zwischen Jeremy und Elisabeth hat trotz vieler Vertraulichkeit noch nicht begonnen. Jeremy wartet ein Jahr auf Elisabeth mit einer Blueberrytorte, die sonst eigentlich keiner mag. Elisabeth hat sich ein Jahr der Selbstfindung gegönnt und eine Tours durch Amerika gemacht. Endstation: Las Vegas. Kar Wai Wong 2007 Hong Kong Alkoholismus, Sucht
392 People's hero Der polizeilich gesuchte Sunny Koo betritt eine Bank und findet sich bald einer dramatischen Situation gegenüber. Zwei unerfahrene Bankräuber kommen aufgrund der epileptischen Anfälle des einen von ihnen in Schwierigkeiten. Koo - am falschen Ort zur falschen Zeit - reisst die Situation an sich und übernimmt selbst die Rolle des Bankräubers, um aus der Zwangslage wenigstens Profit zu schlagen. Die Polizei ist am Ende mehr an der Ausschaltung von Koo als an einem Kompromiss interessiert. Tung-Shing Yee 1987 Hong Kong Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
393 Hong Kong 1941 Vorabend der japanischen Invasion Honkongs 1941: Die epilepsiekranke Tochter des reichen Reishändlers Ha Yuk-Nam und die beiden Arbeiter Yip Kim-Fay und Wong Hak-Keung sind zufällig beisammen. Hak-Keung möchte Yuk-Nam heiraten. Wird den dreien die Flucht gelingen, bevor die Japaner kommen? Po-Chih Leong 1984 Hong Kong Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
394 The eye: Mit den Augen einer Toten Die 20-jährige Huang Jiawen erlangt nach einer riskanten Hornhauttransplantation ihr Augenlicht wieder, das sie als Zweijährige verlor. Nun wird sie aber auch von Visionen gequält, die außer ihr niemand sehen kann. In Mexiko kommt sie dem Schicksal ihrer Organspenderin auf die Spur. Bei der Rückkehr sieht sie (in der Zukunft) einen Tanker in Flammen aufgehen. Sie warnt die Mitreisend und verliert dabei erneut ihr Augenlicht. Oxide Pang Chun, Danny Pang 2002 Hong Kong blind, Transplantation, Psychose, Halluzination
395 Fulltime killer Der Filmfan Tok ist ein Berufskiller, der seine Aktionen nach Filmklassikern inszeniert und dem scheinbar gefühllosen Auftragsmörder O, der dem Geschäft wesentlich diskreter nachgeht, Konkurrenz macht. Beide verlieben sich in Kelly Lin, eine nach Abenteuer Ausschau haltende Verkäuferin in einem Videoladen. Chin hält in der Freizeit O's Unterschlupf in Ordnung hält. O beobachtet sie beim Umziehen, das sie für ihn in Szene setzt. Der bizarre Polizist Lee macht Jagd auf beide und schreibt ein Buch über ihre Rivalität. Er enttarnt Tok als den epilepsiekranken chinesischen Olympiateilnehmer Lok Tok-Wah, einen Sportschützen. Der bekommt bei Flackerlicht epileptische Anfälle, während derer er u.a. Bilder von Tod und Beerdigung seiner Mutter durchlebt. O flieht mit Kelly Lin, mit der er glücklich vereint davonkommt. Johnnie To, Wai Ka-fai 2001 Hong Kong Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
396 King of comedy X Wan Tin Sau wäre gern ein Star. Er versucht sich ohne Erfolg in allerlei Rollen. Er lehrt andere das Schauspielerhandwerk und verliebt sich in das call gir Piupiul, die lernen will, sich überzeugender als Studentin auszugeben. Ihm wird angetragen, einen Agenten zu ersetzen, der Epilepsie hat. Die geplante Aktion misslingt. Schliesslich gelingt ihm und seinen Schauspielkolleginnen doch noch der Bühnenerfolg. Stephen Chow 1999 Hong Kong Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
397 Yugpurush Anirudh verfiel als Kind aufgrund traumatischer Ereignisse in einen katatonischen Zustand der völligen Antriebslosigkeit und kam in eine Anstalt. 25 Jahre danach wieder auf freiem Fuss trifft er auf Sunita, die Geliebte eines korrupten Politikers. Die beiden verbindet ein unsichtbares Band und eine ungewöhnliche Liebe. Der schwierigen Verhältnisse wegen, in denen er sich nun wiederfindet, schwebt er erneut in Gefahr in Katatonie zu verfallen. Parto Ghosh 1998 India Epilepsie, epileptischer Anfall, Katatonie, Anfälle, Psychiatrie
398 world of Apu, The Apu, ein arbeitsloser Ex-Student möchte Schriftsteller werden. Ein früherer Studienkollege lädt ihn zu einer Hochzeit ein. Statt nur Gast zu sein, findet Apu sich plötzlich als Ehemann der verlassenen Braut wieder. Seine junge Frau stirbt bei der ersten Geburt. Apu lässt seinern Sohn Kajal bei seinen Schwiegereltern zurück und verlässt Kalkutta. Erst sehr viel später, erwachsen geworden, kehrt er zurück. Satyajit Ray 1959 Indien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
399 Raat Die Familie Sharma zieht in ein Haus, auf dem ein Fluch liegt. Bald passieren seltsame Dinge. Vater Sharma überfährt die Katze des Neffen Bunty. Tochter Minisha "Mini" leidet unter bedrohlichen Albträumen und Halluzinationen. Sie verfällt einem Dämon und tötet in Trance ihre Freundin Reshmi. Ein Exorzist wird eingeschaltet. Ram Gopal Varma 1992 Indien Epilepsie, Anfälle, Halluzination, Exorzismus, Besessensein, Katatonie
400 Idiot Der unter Epilepsie leidende Fürst Myschkin kehrt heim. Er verliebt sich in Nastasia, mit der er sich verlobt, geht aber auch ein Verhältnis mit Amba ein. An ihrem Hochzeitstag verlässt Nastasia Myschkin und kehrt zu ihrem reichen Liebhaber Pawan Raghujan zurück, der sie umbringt. Beide Männer warten darauf auf die Polizei. Myschkin wird wahnsinnig. Mani Kaul 1991 Indien Epilepsie, Dostojewski, Literaturverfilmung
< 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 32 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah