Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1561 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
351 Amants du Nil, Les 1943: Anne Frendo, eine fantasievolle, epilepsiekranke und gut behütete Tochter französischer Plantagenbesitzer in Tunesioen, entdeckt einen toten französischen Soldaten. Sie bringt einen bei diesem gefundenen Brief ihrer Tante Sophie Frendo nach Ägypten mit. Hier beginnt eine fantastische Reise zwischen Traum und Wirklichkeit, die sie mit dem toten Soldaten zusammenführt. Eric Heumann 2002 Frankreich Epilepsie, Psychose
352 Carnages X Durch den Unfall des Toreros Victor, der von einem Stier schwer verletzt ins Koma fällt, wird ein Geschichtenreigen ausgelöst. Die kleine epilepsiekranke Winnie, die das Ereignis am Fernsehen sieht, kommt nicht mehr von dem Stier los. Erzählt wird auch die Geschichte vom Universitätsprofessor Jacques und seines schwangeren Frau Betty, dessen Bruder Luc und seiner Mutter Rosie, Winnies Lehrerin Jeanne und ihrer Mutter und von Carlotta, die einen selbstmordgefährdeten Skater trifft. Delphine Gleize 2002 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Kleptomanie, Koma
353 Moonrise Kingdom Kinder Der 11jährige Sam Shakusky, ein perfekter kleiner Scout, flieht mit der abenteuerlustigen 12jährigen Suzy Bishop die Erwachsenenwelt. Nach dem Unfalltod seiner Eltern wuchs Sam ohne Liebe bei Pflegeeltern auf. Das Jugendamt will ihn in ein Heim einliefern, wo ihm – angeblich – Elektroschock und Hirnoperation als Therapie für sein Anderssein drohen. Von allen gejagt, werden die verliebten Teenager schliesslich gestellt, aber sie haben ein Einsehen. Sheriff Sharp selbst nimmt sich Sam's an. Wes Anderson 2012 Frankreich Epilepsie, Heim, Anstalt, Hirnoperation, Elektroschocktherapie, Epilepsiechirurgie
354 Le Soleil Au dessus des nuages Der griesgrämige und aggressive 50jährige Junggeselle Jean, der seine Arbeit verloren hat und vereinsamt ist, macht die Bekanntschaft von d'Antoine, einem heiteren angehenden Zauberer, der ihn das Leben schätzen lässt Eric Le Roch 2001 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
355 Liebe Altwerden George und Anna zwei Klaviervirtuosen und –lehrer sind zusammen alt geworden. Als Anna durch zwei Schlaganfälle vollständig gelähmt wird, versorgt sie George hingebungsvoll. Von der gemeinsamen Tochter Eva kommt keine praktische Hilfe. Ein Nachbar hilft aus. Eine Pflegerin, die nicht gut tut, wird von George entlassen. Er steigert sich immer mehr in das Sorgen um Anna, nicht zuletzt, weil Anna sterben will. Das berührende Ehedrama nimmt einen schrecklichen Ausgang. Er bringt sie um, indem er ihr ein Kissen auf den Kopf drückt, bis sie erstickt ist. Michael Haneke 2012 Frankreich Altern, Schlaganfall, Parese
356 Renoir X Frankreich 1915: Renoir lebt zurückgezogen an der Cote d' Azur nur seiner Maleren - und seiner Faszination für die Frauen. Trotz starker Gicht besonders an den Händen, schafft er unermüdlich im Kreise dienender Frauen und sinnlich angetrieben von der ständigen Präsenz von Andree. Sie steht ihm fast den ganzen Tag meist nackt Modell steht und nimmt die Posen ein, die ihm gefallen. Renoirs Söhne sind im Krieg. Beide kehren verletzt nachhaus. Sein geliebter Jean, der spätere Filmregisseur wird als Pilot wieder an die Front gehen, nachdem er Andree für sich gewonnen hat. Gilles Bourdos 2012 Frankreich Gicht, Arthritis, Kriegsverletzung, gehbehindert, Rollstuhl
357 Alucarda - Tochter der Finsternis X Die Waise Justine wird in ein Kloster aufgenommen, wo sie sich mit der gleichaltrigen Alucarda anfreundet. Ein Dämon ergreift von den beiden Besitz, nachdem sie ihn aus einem Sarg befreit haben. Ein Exorzismus soll die beiden Mädchen retten. Er schlägt fehl. Satanskult und Vampirismus befallen das Kloster und bringen ihm Tod und Vernichtung. Juan López Moctezuma 1977 Frankreich Exorzismus
358 Labyrinth der Wörter, Das X Die belesene Margueritte (94 Jahre) trifft den 45jährigen Germain, der nahezu ein Analphabet ist und vermittelt ihm die Lust am Lesen. Er erfährt aber auch, das seine neue Freundin erblinden wird und übt deswegen mit seiner Partnerin Annette, die ein Kind erwartet, das (Vor)Lesen. Margueritte wird aus finanziellen Gründen von ihren Verwandten in ein schäbiges Altersheim verbannt. Germain, der inzwischen das Haus seiner verstorbenen (Raben)Mutter geerbt hat, entführt sie daraus und in ein sinnvolleres Leben. Jean Becker 2010 Frankreich Altern, Anstalt, Altershe

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah