Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1571 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah

< 1 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
451 ER: Nacht der Frauen Green ist verzweifelt und nahezu arbeitsunfähig wegen des durch ihn mitverschuldeten Todes von Jody O'Brien. Susan schickt ihn nachhause und springt für ihn ein. Donna Deitch 1995 USA Epilepsie, Eklampsie, E.R.
452 ER: Quo vadis, Dr. Ross? Der Pädiater Dr. Ross behandelt zwei junge Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen epileptische Anfälle bekommen. Der kleine Joseph O' Connor ist mit dem Mountainbike gestürzt und hat vermutlich "interkranielle Blutungen". Die orientierungslos und "komatös" aufgefundene Nora Bradley ist wegen unterlassener Medikamenteneinnahme extrem unterdosiert. Mimi Leder 1995 USA Epilepsie, E.R.
453 ER: Schnitt für Schnitt X Dr. Green wird wegen eines Hirntumors operiert. Dieser liegt sehr nahe am Sprachzentrum. Die Vorbereitungen setzen Green furchtbar zu. Er hat eine Erklärung vorbereitet, durch die lebenserhaltende Maßnahmen verhindert werden sollen David Nutter 2001 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Hirntumor, Krebs, Hirnoperation, E.R.
454 ER: Schwarzer Tag X Dr. Green erkennt zu spät den immer dramatischer werdende Zustand der 30jährigen Jody O'Brien, die kurz vor der Niederkunft steht und eine Eklampsie erleidet. Von den Fachärzten des Krankenhaus allein gelassen, rettet er schliesslich das Kind. Die Mutter verblutet. Mimi Leder 1995 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Eklampsie, Kindbetttod, E.R.
455 ER: Sündenfall X Mark weiss (siehe "Überraschende Diagnose"), daß er einen nicht operable Tumor im linken Schläfenlappen hat. Er bekommt einen "großen Anfall" in der Notaufnahme. Damit sind alle aufgeschreckt, aber dennoch nicht über seine Situation nicht informiert. Carter, der Erste Hilfe geleistet hat, vertraut er den wahren Grund seines Anfalls an 2000 USA Epilepsie, Anfälle, E.R., epileptischer Anfall, Hirnoperation
456 ER: Tödliche Rituale Abbeys Mutter steckt mal wieder in einer tiefen Depression und braucht ihre Tochter. Diese zwingt sie ihre Antiepileptica zu nehmen, was aber nicht verhindert, daß die Mutter beim Psychiater einen epileptischen Anfall bekommt. Laura Innes 2001 USA Epilepsie, Anfälle, E.R., epileptischer Anfall
457 ER: Trügerische Hoffnung Die Episode steht im Zeichen von Notbehelfen, ärztlichen Gewissenszweifeln und trügerischen Therapiehoffnungen. Zwei Homosexuellen tauchen in der Notaufnahme auf, weil Michael am Steuer seines Wagens einen Anfall erlitt. Er ist frontal vor eine Mauer gefahren, hat aber keine schweren Verletzungen davongetragen. Curt, sein Beifahrer und Partner hat nur eine leichte Platzwunde an der Stirn. Lesli Linka Glatter 2001 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, E.R., Asthma
458 ER: Uberdosis, Die X Dr. Ross behandelt den kleinen Adrian, der giftige Chemikalien getrunken hat, und deswegen einen epileptischen Anfall nach dem anderen bekommt. Der Junge ist von der ganzen Familie begleitet, was der Aufklärung des Falles äusserst dienlich ist. 198 USA Epilepsie, Anfälle, E.R., epileptischer Anfall
459 ER: Uberraschende Diagnose X Dr. Green spürt Schmerzen im Nacken, führt dies aber darauf zurück, dass er Eishockey gespielt hat. Als er aber während einer Visite eine plötzliche Aphasie bei sich feststellt, läßt er ein MRT machen. Dabei wird ein Tumor im Schläfenlappen sichtbar. Der Röntgenologe rät Green, unverzüglich einen Spezialisten aufzusuchen und eine Operation in Erwägung zu ziehen. Christopher Chulack 2000 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Hirntumor, Krebs, Hirnoperation, Anfälle, E.R.
460 ER: Ungeklärte Verhältnisse Die Episode steht unter dem Leitmotiv der selbstlosen Sorge für andere (Mark für seinen Vater, Kovacs um Carol, Mark um Carter, ein Ehemann um seine gerade gestorbene Frau). Erzählt wird auch der Fall eines Jungen, der im Grand-mal-Status (seit 30 Min.) eingeliefert wird. Ursache ist Unterzuckerung aufgrund einer seltenen und nicht erkannten Stoffwechselkrankheit. Der vorliegende status soll (ein wenig zu rasch diagnostizierte) Hirnschäden verursacht haben. Kevin Hooks 2000 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Hypoglykämie, E.R., status epilepticus
461 ER: Unter Quarantäne Der "emergency room" des County General wird grad an dem Tag wegen eines Pockenfalls hermetisch abgeriegelt, als Dr. John Carter die Nachfolge des an einem Hirntumor verstorbenen Dr. Green antritt. Eine Bussfahrerin hat bewußt ihre Epilepsie verheimlicht und viele ältere Menschen, die der Bus transportierte, in Lebensgefahr gebracht. 2002 USA Epilepsie, Pocken, E.R.
462 ER: Wahre Freunde in der Not Ein junger Sträfling, bewacht von einer Gefängniswärterin, wird "krampfend" eingeliefert. Er wird von Kinderarzt Doug Ross und der Krankenschwester Carol Hathaway behandelt. Ross entlarvt ihn bald als Simulant. Martin Darnell 1997 USA Epilepsie, Anfälle, E.R., epileptischer Anfall
463 ER: Wünsch dir was Der Fahrer eines Unfallwagens, der "im Schneckentempo" gegen einen Lichtmast gefahren ist, wird per Krankenwagen eingeliefert. Er bekommt einen epileptischen Anfall, während er untersucht wird. Der erste Verdacht auf Alkoholmißbrauch bestätigt sich nicht. Carter stellt dann die richtige Diagnose: Hyponaträmie, die durch "eimerweises" Wassertrinken verursacht wurde. 1997 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, E.R.
464 ER: Zeichen und Wunder Die Notaufnahme kennt kein "frei am Feiertag". Weihnachten findet auf der Station statt. Carol Hathaway’s Vorschlag, Weihnachtslieder in anderen Abteilungen vorzusingen, stößt auf wenig Gegenliebe. Greene ist wegen seiner Verzweiflung über Jody O’Brien's Tod (1/19), die kurz nach der Geburt ihres Kindes nach unerkannter Eklampsie verstorben ist, alles andere als zum Feiern zu Mute. Mimi Leder 1995 USA