Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1560 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
251 Lovesick Saul Benjamin, Psychotherapeut, behandelt aus Gefälligkeit vertretungsweise Chloe Allen, die Patientin seines Kollegen Otto Jaffe. Wie dieser verliebt er sich in Chloe, nachdem Jaffe gestorben ist. Diese hat eine Affäre mit Ted Caruso, einem von sich eingenommenen Schauspieler. Benjamins Frau unterhält ihrerseits Beziehungen zu dem Künstler Jac Applezweig. Freuds Geist sucht Benjamin, der seine Patienten vernachlässigt, im Traum auf, um ihn an seine ärztliche Pfilcht zu erinnern. Marshall Brickman 1983 USA Psychotherapie, Arzt-Patient-Verhältnis
252 dunkle Begierde, Eine Carl Gustav Jung, Leiter der Burghölzli-Klinik in Zürich und verheiratet mit einer vermögenden Frau, behandelt Sabina Spielrein, die attraktive Tochter eines wohlhabenden russischen Ehepaars, mit der "Gesprächstherapie" des wiener Arztes Sigmund Freud. Als Jung Spielrein, die unter anfallartiger Atemnot und Schreikrämpfen leidet, zu seiner Geliebten macht, kommt es zu einer persönlichen Katastrophe. Spielrein gesundet aber und wird zu einer von Freud anerkannten Psychoanalytikerin. David Cronenberg 2011 Italien Psychotherapie, Anfälle, C.G. Jung,
253 andere Frau, Eine Eine Philosphieprofessorin um die 50 bezieht ein Appartment, um dort in Ruhe ein Buch zu schreiben. In der Wohnung nebenan arbeitet ein Psychotherapeut mit einer jungen Frau, deren Geständnisse gut vernehmlich sind. Die belauschten Sitzungen helfen der Lauscherin, sich über ihr eigenes allzu kontrolliertes und intellektuelles Leben klar zu werden.. Woody Allen 1988 USA Psychotherapie
254 Ninteen-Ninteen Alexander Scherbatov und Sophie Rubin, zwei ehemalige Patienten Sigmund Freuds, treffen sich nach 50 Jahren in Wien wieder. Sie rufen sich ihre damaligen Therapiegespräche ins Gedächtnis, die in Rückblende auch gezeigt werden. Sophie lebt in den USA und hat zufällig ein Fernsehinterview mit Alexander gesehen. Hugh Brody 1985 Deutschland Psychotherapie
255 Appartement für drei, Ein Der Pariser Anwalt Michel Boullard hat seine Tochter Lauren seit 25 Jahren nicht gesehen. Als er die erfolgreiche Psychologin und Freudanhängerin in New York besuchen will, begegnet er im Wartezimmer ihrem Verlobten. den er spontan ablehnt. Er sucht sie mit dem Playboy Paul Chadwick zu verkuppeln. Nach vergeblichen Bemühungen Chadwick's übetzeugt sie sich, dass sie diesen liebt. Sie führt das - Freud anwendend? - auf ihr Unterbewusstsein zurück. Erst spät erkennen beide, dass sie sich wirklich lieben. Michael Gordon 1965 Schweden Psychotherapie
256 Blind alley X Hal Wilson, ein Killer, bricht aus dem Gefängnis aus und verbarrikadiert sich im Haus des Psychoanalisten Dr. Shelby. Hal sucht die weitere Flucht zu erpressen. Shelby indessen - nach Gründen für den Zynismus des Gangsters suchend - analysiert dessen Jugendtrauma. Er findet es heraus. Hal aber wird von der Polizei erschossen. Charles Vidor 1939 USA Psychotherapie
257 Django unchained Trauern Ein über Land fahrender (falscher) Zahnarzt, Dr. King Schultz, der in Wahrheit das Kopfjägergeschäft betreibt, kauft Django, einen Sklaven frei und macht ihn zu seinem Assistenten. Die beiden müssen es mit dem psychotischen Farmer Calvin Candie aufnehmen, der Djangos Frau versklavt hat. Quentin Tarantino 2012 Canada Psychose, Zahnheilkunde
258 Peeping Tom - Augen der Angst Kameraassistent bei Tag, Porno-Fotograf am Abend und sexsüchtiger Killer bei Nacht: Mark Lewis erregt sich mit seinen selbstproduzierten "Snuff Movies" immer wieder. Vivien, seine Nachbarin, die Mark mag, kommt hinter sein Geheimnis und wird beinahe selbst sein Opfer. Doch Marks Schau- und Mordlust macht Halt vor einem Mädchen, das er liebt. Er richtet sich durch sein zum Messer umgebautes Stativ selbst hin, bevor die Polizei in stellen kann. Michael Powell 1960 UK Psychose, Selbstmord, blind, Behindertenfilm
259 Mary Reilly Dr. Jekylls behandelt sein neues Dienstmädchen Mary Reilly mit Respekt. Die von ihrem Vater traumatisierte junge Frau schliesst sich ihm an. Sie wird seine Vertraute und Botin geheimnisvoller, schrecklicher Aufträge. Immer tiefer dringt sie in die Natur von Dr. Jekylls Selbstversuchen ein, die eine Befreiung seiner Triebe von allen Konventionen zum Gegenstand haben. Schliesslich teilt sie seine Hin- und Hergerissenwerden zwischen Leidenschaft und Vernunft. Steven Frears 1996 USA Psychose, Schizophrenie, Literaturverfilmung, Jekyll-Hyde
260 Clara Schumanns grosse Liebe X Fünfzig Jahre aus dem Leben der berühmten Pianistin Clara Wieck, der Frau Robert Schumanns. Der Ehe entstammen 7 Kinder. Zu ihnen gesellt sich Johannes Brahms, der 14 Jahre jünger ist als Clara und kaum älter als die älteste Tochter der Schumanns. Er wird in jeder Hinsicht Klaras unverzichtbare Stütze. Der gegen Lebensende glücklose Komponist und Dirigent Robert Schumann beendet sein Leben nach einem fehlgeschlagenen Selbstmordversuch in der Psychiatrie. Clarence Brown 1947 USA Psychose, Schizophrenie, Halluzination
261 Psycho Der schizophrene Motelbesitzer Norman Bates bringt jeden um, der hinter sein Geheimnis kommt. Spät abends trifft Marion Crane aus Phoenix in seiner bizarren Herberge ein und wird sein Opfer. Mit 40.000 Dollar ist sie auf der Flucht vor ihrem Arbeitgeber. Damit wollten sie und ihr Freund Sam ein neues Leben beginnen. Nun geht es darum den psychopathischen Mörder zu finden. Alfred Hitchcock 1960 USA Psychose, Schizophrenie
262 The voices Verrückt Der schüchterne Angestellte Jerry Hickfang im Vertrieb eines Herstellers von Badewannen hört Stimmen und zwar die seiner diabolischen Katze und seiner gutmütigen Bulldogge. Er wird von einer unbedarften Psychologin betreut, die ihn mit Medikamenten ruhig stellen möchte. Jerry zieht aber das aufregende Leben als Serienmörder vor und nimmt seine Medikamente unregelmässig. Die Polizei kommt ihm zu spät auf die Schliche und lässt sich tumb von Jerry mitsamt dessen Hauses in die Luft sprengen. Marjane Satrapi 2014 USA Psychose, Schizophrenie
263 Shelter X Die Psychiaterin Cara Jessup hat für jedes menschliche Verhaltensmuster eine Erklärung. Ihr Vater, Dr. Harding, ebenfalls Psychologe, sieht alles differenzierter. Bei der Behandlung von David Bernburg, einem Patienten ihres Vaters, lernt Cara, dass sie noch nicht ausgelernt hat. David ist querschnittsgelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. Während einer Untersuchung verändert sich Davids Blick. Er scheint einen Krampfanfall zu durchleben. In der Folge wird aus David Adam Saber. Cara findet heraus, dass sie es mit mehren Patienten zu tun hat, die meistens schon tot sind. Michael Cooney 2010 USA Psychose, Rollstuhl, Lähmung, Parese, Schizophrenie
264 Kein Land für alte Männer X Der Vietnamveteran Llewelyn Noss stösst auf der Jagd auf die Folgen eines gescheiterten Drogendeals: Tote und Sterbende und einen Koffer voller Dollars. Den nimmt er an sich und wird damit Zielscheibe der Drogengangster, die ihr Geld zurückhaben wollen. Der Berufskiller Anton Chigurh bringt ihn, seine Frau und Unbeteiligte buchstäblich über Leichen gehend zur Strecke. Ethan und Joel Coen 2007 USA Psychose, Rollstuhl
265 Dressed to kill X Nach einer psychotherapeitischen Sitzung bei Robert Elliot wird Kate Miller ermordet. Kate's Sohn Peter bewahrt das Nobelcallgirl Liz Blake, die einzige Zeugin des Mordes vor dem selben Schicksal. Beide entlarven Elliot, einen Transvestiten, als den eigentlichen Täter. Gestellt und angeschossen landet Elliot in der Psychiatrie. Brian De Palma 1980 USA Psychose, Psychotherapie, Psychiatrie
266 Rebecca Eine (namenlose) Gouvernante wird die eigentlich zu junge zweite Ehefrau von Maxim de Winter, des exzentrischen Besitzers von Manderlay in Cornwall. Von de Winter vernachlässigt und von seiner Haushälterin Mrs. Danvers tyrannisiert gelingt es der zweiten Frau de Winter erst spät, sich vom mystifizierten Schatten ihrer Vorgängerin zu befreien und damit auch den Gatten wieder in den Ehealltag zurückzubringen. Alfred Hitchcock 1940 USA Psychose, Psychotherapie, Arzt-Patient-Verhältnis, Literaturverfilmung
267 Plötzlich im letzten Sommer X Catherine Holly leidet unter Wut- und Schwächeanfällen seit dem Tod eines psychisch labilen Dichters, ihres Vetters, dessen Begleiterin sie war. Sie lebt in der Nervenklinik St. Mary’s und soll einer Lobotomie unterzogen werden. Der Gehirnchirurg Dr. John Cukrowicz gelingt es, sie die traumatischen Erlebnisse um den Tod des Dichters vor der Familie und Freunden aussprechen zu lassen. Er heilt sie dadurch. Joseph L. Mankiewicz 1959 USA Psychose, Psychotherapie, Anfälle, Trauma, Halluzination, Lobotomie, Gedächtnisstörung
268 Herr der Gezeiten Eine Psychotherapeutin dringt auf der Suche nach dem Selbstmordverlangen einer ihrer Klientinnen tief in eine Familientragödie ein. Der Bruder ihrer Klientinn erweust sich als Schlüsselperson darin. Sie hilft ihm zu einem befreiten Umgang mit sich selbst, gewinnt seine Liebe aber verliert diese wieder an seinen Verantwortungssinn für die eigene Familie. Barbra Streisand 1991 USA Psychose, Psychotherapie
269 Lars und die Frauen Unterhaltsam Lars ist schüchtern und schliesst sich von der Umwelt ab. Er ändert sich erst, als die Sexpuppe Bianca in sein Leben tritt. Ihr kann er alles anvertrauen. Seine Hausärztin rät allen dazu, Lars und seine Verlobte ernst zu nehmen. Die Dorfbewohner der Gemeinde, in der Lars lebt, machen mit. Bianca wird Gemeindemitglied und hilft auch im Ortskrankenhaus aus, wo ein Tonband auf ihren Knien den kranken Kindern Märchen erzählt. Bianca wird sterbenskrank und stirbt, als Lars die Beziehung zu Margo aufnimmt. Sie hat ausgedient. Craig Gillespie 2007 USA Psychose, Psychotherapie
270 Was ist mit Bob? Bob Wiley wird von Dr. Leo Marvin nach dessen neuem Buch zur Selbsttherapie "Baby-Schritte" behandelt. Ohne seinen Psychiater glaubt Bob nun aber nicht mehr leben zu können. Er treibt ihn damit zur Verzweiflung, in den Wahnsinn und in die Psychiatrie. Bob hingegen heiratet dessen Schwester. Frank Oz 1991 USA Psychose, Psychiatrie, Psychotherapie
271 Captain Newman X Captain Josiah Newman wird 1944 nach Arizona in ein Luftwaffenlazarett entsandt. Im Zivilberuf Psychiater wird ihm die Abteilung 7 zugewiesen, die traumatisierte Piloten aufnimmt. Ein wichtiger Grund der Traumatisierung ist das Gefühl, versagt zu haben. Newman sucht seinen Patienten die Selbstachtung zurückzugeben. David Miller 1963 USA Psychose, Psychiatrie, Kriegsverletzung, Veteran
272 Spiegelbild im goldenen Auge Frustriert von ihrem homophilen Mann, Major Penderton, wird Leonora die Geliebte von Colonel Morris Langdon und beginnt eine Affäre mit Stallknecht Williams. Langdons Ehefrau Alison, die den Tod ihrer kleinen Tochter Catherine nicht verschmerzen kann, hat Herzproblemen. Sie entdeckt nicht nur die Beziehung ihres Manes zu Leonora, sondern auch Williams Verrat an Penderton. Ihr Mann lässt sie in eine Nervenklinik einfliefern, als sie die Scheidung verlangt. Dort stirbt sie an einem Herzinfarkt. Penderton erschiesst William, den er begehrt, als er ihn bei seiner Frau entdeckt. John Huston 1967 USA Psychose, Psychiatrie, Herzinfarkt, Literaturverfilmung
273 El Ein an Eifersucht "erkrankter" Ehemann, Francisco Galvan de Montemayor, quält seine Frau Gloria mit Szenen und Morddrohungen. Er fürchtet, dass alle Welt über ihn lacht und zieht sich in ein Kloster zurück, wo er vergeblich Frieden zu finden hofft. Auch im Kloster verfolgen ihn seine Phatasien, äusseres Zeichen dafür: Franciscos läuft auch dort im Zig-Zag zu laufen wie zuvor. Luis Buñuel 1953 Mexiko Psychose, Psychiatrie
274 Marnie X Marnie "verarbeitet" ein Kindheitstrauma mit Kleptomanie. Mark Rutland verliebt sich in sie, entdeckt sie als Diebin in seiner Firma, zwingt sie ihn zu heiraten und heilt sie durch erneutes Herbeiführen der traumatischen Situation. Alfred Hitchcock 1964 USA Psychose, Phobie, Trauma, Gedächtnisstörung, taub
275 Pretty woman Börsenspekulant Edward Lewis verliebt sich in eine Prostituierte, die ihm nicht nur beibringt, dass Aktienkurse nicht alles im Leben sind. Sie heilt ihn auch durch Liebe und Eigenwillen von seiner Höhenangst. Garry Marshall 1990 USA Psychose, Phobie, Höhenangst
276 Die Liebe eines Sommers Die 25jährige Lehrerin Rachel Cameron lebt mit ihrer verwitweten Mutter. Die lesbische Liebe ihrer Freundin Calla Mackie erschreckt sie. Ihre Beziehung zu Nick Kazlick scheitert. Sie glaubt, schwanger zu sein. Obwohl sich dies als Irrtum erweist, hält sie an ihrem Entschluss fest, ein neues, unabhängiges Leben zu beginnen Paul Newman 1968 USA Psychose, Phobie, Depression
277 Lebanon X Schon am ersten Tag des Libanon-Krieges 1982 müssen sich vier unerfahrene israelische Soldaten an vorderster Front bewähren. Sie töten wahllos und machen einen Gefangenen, den sie beinahe einer Mörderbande ausliefern. All dies geschieht aufgrund von Ignoranz, Angst und Panik. Schauplatz des Films ist ausschliesslich das Innere ihres Panzers. Dier Aussenwelt können sie nur durch das Zielfernrohr beobachten. Geleitet und irregeleitet werden sie durch unbedachte Kommandos der Heeresleitung. Samuel Maoz 2009 Israel / Libnon / Frankreich Psychose, Paranoia, Trauma, Veteran, PTBS
278 Vormund und sein Dichter, Der X Doku-Drama über die letzten Jahre Robert Walsers, der in einer Irrenanstalt in Herisau/Schweiz lebt. Der Züricher Autor und Mäzen nimmt sich seiner an. Walser akzeptiert ihn als Begleiter langer Spaziergänge und Unterhaltungen, sieht die Beziehung mit seinem späteren Vormund aber nicht als echte Freundschaft an. Wer wen dabei benutzt, bleibt offen. Seelig erschleicht sich allerdings eine Vormundschaft über den Dichter. Walser hält eine Distanz, die ihm stets eine Dosierung der Vertraulichkeit erlaubt. Und er hält Seelig buchstäblich mit seinen Eilmärschen durch Dick und Dünn in Atem. Adlon wendet für sein Werk jene rätselhafte Ironie an, die durch Walsers Kunst geistert. Percy Adlon 1978 Deutschland Psychose, Paranoia, Anstalt, Schizophrenie
279 Weg der Arbeiterklasse ins Paradies, Der Lulù Massa ist ein Musterarbeiter - für das Unternehmen, ein Stakanovista, der zum Streikbrecherb wird. Nach einem Arbeitsunfall wechselt er die Seite und schliesst sich den revoltierenden Studenten an, ohne aber deren Ziele wirklich zui verstehen. Seine Frau verlässt ihn. Die Firma entlässt ihn als Streikführer. Massa verfällt in "Wahnsinn" und Realitätsverlust. Seine Frau und solidarische Arbeitskollegen verschaffem ihm wieder ein "normales Leben". Elio Petri 1971 Italien Psychose, Paranoia
280 Dream lover Die Klavierstudentin Kathy Gardner wird von einem geheimnisvollen Mann verfolgt. Durch eine Traumtherapie erfährt sie von ihrer possessiven Beziehung zum Vater. Klinische Experimente eines Psychiaters helfen ihr. Alan J. Pakula 1986 USA Psychose, Neurowissenschaft
281 Schachnovelle X Wien 1938: Der Gestapo-Offizier Hans Berger sucht durch Psycho-Folter Werner von Basil zu einem Geständnis zu bringen. Dank eines Schachlehrbuches wehrt dieser sich erfolgreich dagegen. Wieder in Freiheit spielt er erfolgreich gegen den Schachweltmeister Mirko Centowic. Doch die Psychose übermannt ihn. Er bricht das Spiel ab, um ihr nicht zu erliegen. Gerd Oswald 1960 Deutschland Psychose, Manie, Schizophrenie, Literaturverfilmung
282 Schwarz und weiss wie Tage und Nächte Thomas Rosenmund, hochbegabter Mathematiker, PC-Spezialist und Schachnarr "unterliegt" mit seinem Schachprogramm dem Schachmeister Stefan Koruga. Er will diese Schlappe persönlich wett machen. Das Turnier, in dem er Schüben von Hybris und Paranoia ausgeliefert ist, treibt ihn in den Wahnsinn. Er landet im Irrenhaus. Wolfgang Petersen 1978 Deutschland Psychose, Manie, Paranoia, Psychiatrie
283 Dr. Jekyll & Mr. Hyde Dr. Jekyll, dem geschätzten Arzt und Forscher eines Londoner Krankenmhauses werden die Mittel gestrichen, als er neurologische Experimente an Patienten zu machen verlangt. Er greift schliesslich zu Selbstversuchen. Die Substanzen, die er sich spritzt machen ihn zum Triebtäter. Nach mehreren Morden, die die "guten Gesellschaft" Londons deckt, kan er seiner Verwandlung in Mr. Hide nur durch Selbstmord entgehen. Maurice Phillips 2002 UK Psychose, Literaturverfilmung, Jekyll-Hyde
284 Die schwarze Narzisse Eine kleine Gruppe anglikanischer Nonnen geführt von Schwester Clodagh richtet in Mopu, einem abgelegenes Dorf im Himalaya, eine Schule und ein Hospital ein. Der britische Verwalter des Orts, Mr. Dean, nimmt sehr kritisch Anteil daran. Er warnt die Schwestern, angesichts des Aberglaubens der Dorfgemeinschaft heikle Krankheitsfälle zu behandeln. Der bizarre Ort, einst eine Art Harem, weckt in den scheinbar der Welt abgewandten Schwestern vergrabene Gefühle und Begierden. Schwester Ruth erliegt ihrer Psychose, sucht Dean zu verführen und aus Eifersucht Schwester Clodagh zu ermorden. Die Schwestern geben schliesslich ihr Experiment karitativer "Kolonialisierung" auf. Emeric Pressburger, Michael Powell 1947 UK Psychose, Literaturverfilmung
285 Taxi Driver X Der Taxifahrer Travis Bickle, ein ehemaliger Marine und freudloser Einzelgänger, ist auf der Suche nach "seiner" Mission. Er begeht konsequent Abwege bei dem Versuch, mit Gewalt seine Umwelt wieder "in Ordnung" zu bringen. Dabei kommt er mit der 12jährigen Prostituierten Iris zusammen. Sein Rundumschlag gegen alles, was ihm im Grossstadtsumpf anwidert, endet in einer Gewaltorgie und - so konsequent wie widersinnig - in seine "Beförderung" zum modernen Helden. Martin Scorsese 1976 USA Psychose, Kriegsverletzung, Veteran
286 Schrei der Seide, Der X Marie ist eine dem Rausch der Berührung von Seide hingegeben Frau. Sie erlebt dabei Orgasmen, die sie zur Wiederholung ihrer Erlebnisse zwingen. Um an die geliebten Stoffe und Kleider zu gelangen, wird sie immer wieder zur Diebin. Der Psychiater Gabriel de Vilemer nimmt sich ihrer an und verliebt sich in sie. Doch er ist dem gleichen Lustempfinden wie Marie verfallen. Was die beiden verbindet, steht auch einer dauernden Verbindung im Wege. Ein Augenleiden, das ihn erblinden lässt, treibt de Vilemer in den Selbstmord. Yvon Marciano 1996 Frankreich Psychose, Kleptomanie, Fetischismus, blind
287 Prendimi l'anima Erzählt wird die Geschichte Sabina Spielrein's, der Tochter eines begüterten russischen Unternehmers, die wegen "Hysterie" in eine Zürcher Klinik zwangseingewiesen wird, in der C.G. Jung als junger Arzt praktiziert. Spielrein und Jung beginnen ein leidenschaftliches Liebesverhältnis, dem er zu entkommen sucht. Sie überwindet zum Schluss das Trauma dieser Begegnung und wird selbst zu einer bedeutenden Psychotherapeutin. Roberto Faenza 2002 Italien Psychose, Hysterie, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis, Magersucht
288 Willkommen in Wellville Dr. Kellog sucht mit spezieller Ernährung, Sport, Musik und sexueller Enthaltsamkeit eingebildete und wirkliche Leiden der Zivilisation zu heilen. Alan Parker 1994 USA Psychose, Hypochondrie, Wellnes
289 1000 Augen des Dr. Mabuse, Die X Der Arzt Prof. Jordan, Sohn des in einer Irrenanstalt verstorbenen Dr. Mabuse lebt in dem Wahn, das Werk seines Vaters fortzuführen. Mithilfe eines Interpol-Agenten und Kommissar Kras gelingt es dem US-Milliadär Travers schließlich, den Wahnsinnigen zu entlarven und dessen Bande zu zerschlagen. Er hat es mit Jordan zu tun bekommen über die unter Hypnose stehende Marion Menil. Diese wird von ihrem klumpfüssigen Mann im Auftrag Jordans terrorisiert. Der blinde Wahrsager Corneliu hatte davon Kenntnis bekommen. Fritz Lang 1960 Deutschland Psychose, Hypnose, gehbehindert, blind
290 Jeder für sich und Gott gegen alle Kaspar Hauser, dessen Herkunft mysteriös ist, wird in seinem 18. Lebensjahr entdeckt. Bis dahin hat er isoliert von jeglichem menschlichen Kontakt in einem Verliess zugebracht. Er wird in einem Zirkus ausgestellt, bevor ihn der Lehrer Georg Friedrich Daumer rettet. Wiederholten geheimnisvollen Überfällen ausgesetzt stirbt er. Werner Herzog 1974 Deutschland Psychose, Halluzination, Schaubudenfigur
291 Das Haus der Lady Alquist X Die mit einem älteren Mann erst kurz verheiratete Lady Alquist wird das frisch bezogene Haus immer unheimlicher. Erst spät erkennt sie, daß ihr Mann versucht, sie in den Wahnsinn zu treiben. Mithilfe eines verliebten und findigen Detektives gelingt es ihr, sich in letzter Minute aus der Abhängigkeit von ihrem Mann zu befreien. George Cukor 1944 USA Psychose, Halluzination, Demenz
292 Gaslicht X Frisch verheiratet ziehen Paul und Bella Mallen, die psychisch krank ist und an Gedächtnisstörung leidet, in London in ein Haus, in dem eine reiche Frau ihrer Juwelen wegen von ihrem Mann ermordet wurde. Bella erkennt erst spät, daß ihr Mann versucht, sie in den Wahnsinn zu treiben. Mithilfe eines verliebten und findigen Detektives gelingt es ihr, sich zu retten. Thorold Dickinson 1940 UK Psychose, Halluzination, Demenz
293 Schloss des Schreckens Auf dem einsamen Landsitz Bly kümmert sich das Kindermädchen Miss Giddens um die Kinder Flora und Miles, vom Onkel der Kinder dazu angestellt. Bald spukt es im Schloss. Die Kinder scheinen mehr davon zu wissen. Miss giddens erfährt, das die erste Gouvernante der Kinder und der Gärtner Peter Quint umgekommen sind. Sie kontrolliert nun die Kinder wie eine Besessene und bringt zum Schluss den kleinen Miles um. Jack Clayton 1961 UK Psychose, Halluzination, Behindertenfilm
294 Arsen und Spitzenhäubchen Abby und Martha Brewster, zwei leicht vertrottelte aber liebenswürdige alte Damen beseitigen aus Mitleid einsame alte Männer, an die sie ein Zimmer vermieten. Ihr geistesgestörter Neffe Teddy beerdigt die Opfer im Keller, weil er sie am Gelbfieber gestorben glaubt und eine Epidemie verhindern will. Jonathan Brewster, ein gesuchter Serienmörder, und Dr. Einstein, sein spleeniger Gehilfe verschärfen die Lage. Mortimer Brewster, der adoptierte Neffe der dem Wahnsinn verfallenen Familie kommt hinter das Grauen und deckt nach Verbringung der Geistesgestörten in ein Sanatorium deren Mordtaten. Frank Capra 1944 Kanada Psychose, Euthanasie, Psychiatrie
295 Side Effect X Nachdem das Ehepaar Allen ausgegangen ist, bleibt ihr Babbysitter Lauren allein mit zwei kleinen Kindern. Zurückgekehrt müssen sie mit Entsetzen erleben, dass das hilfreiche Mädchen durch ihre Tablettensucht in eine Mörderin verwandelt wurde. Liz Adams 2008 USA Psychose, Depression, Tablettensucht
296 Camille Claudel Lebensgeschichte der Bildhauerin Camille Claudel, Schwester des Schriftstellers Paul Claudel und Partnerin August Rodin's. Leidenschaftliche Liebe und Konkurrenz mit ihrem egoistischen Partner lässt Claudel in Verzweiflung und Wahn versinken. Bruno Nuytten 1988 Frankreich Psychose, Depression
297 Hoffnungslose Liebe X Eine Mutter, die sich schuldig fühlt am Tod ihrer kleinen Tochter wird von ihrem Ehemann einer Anstalt überlassen, die sie heilen soll. Sie wird auf Schizophrenie behandelt. Aber ein gewisser Dr. Jung, wendet die freudianischen Lehren an, um der Frau wieder Verantwortung für sich selbst zurückzugeben. Carlo Lizzani 1991 Italien Psychose, C.G. Jung
298 Dr. Gillespie's new assistent Dr. Gillespie's health is failing, and the hospital is urging him to get a new assistant that he does not want. So, he poses a stumper in class to discourage all the bright young students; unfortunately, he gets three smart-alecky youngsters who all know the answer. Gillespies sets about showing them there's more to doctoring than book-learning, and assigns each intern to an impossible case of diagnosis, saying that whoever gets it right will become his new assistant. Willis Goldbeck 1942 USA Psychose, Arzt-Patient-Verhältnis, Rollstuhl
299 nuts.... durchgedreht X Claudia Faith Draper, eine Prostituierte, ersticht in Notwehr einen aufdringlichen Freier. Da sie „aus gutem Hause“ ist, setzen sich die Eltern dafür ein, sie für unzurechnungsfähig zu erklären. Claudia wehrt sich höchst aggressiv dagegen, weil sie fürchtet, für immer weggesperrt zu werden. In einer psychiatrischen Anstalt wird sie als unfähig, ihrem Prozess zu folgen, begutachtet. Ihrem Pflichtverteidiger Aaron Levinsky und einem verständnisvollen Richter gelingen es, ihr zu ihrem Recht zu verhelfen. Martin Ritt 1987 USA Psychose, Anstalt, Psychotherapie, Missbrauch, Trauma
300 Cabinet des Dr. Caligari., Das X Francis erzählt seine Erlebnisse mit einem Dr. Caligari. Dieser ist Direktor einer Nervenheilanstalt, von der aus er einen Schlafwandler zu verbrecherischem Tun manipuliert. Er verbirgt sein Treiben hinter der Maske eines Schaubudenbetreibers und hält eine Kleinstadt damit in Atem. Antrieb für sein Tun ist der Versuch, es einem Dr. Caligari aus dem Jahr 1783 gleichzutun, der einen Schlafwandler zu eben dieser Wirkung in seiner Gewalt hat. Francis ist selbst Insasse einer Nervenheilanstalt und deren Direktor glaubt ihn heilen zu können, nachdem er seine Geschichte erfahren hat. Robert Wiene 1920 Deutschland Psychose, Anstalt, Paranoia, Schlafwandeln, Schaubudenfigur
< 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 32 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah