Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1571 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 ... 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1101 Meine alten Freunde In einer Lebenskrise, nach einem Selbstmordversuch beschließt die Psychiaterin Diane Cruise, ihre ehemaligen Liebhaber aufzusuchen.. Joan Tewkesbury 1979 USA Depression, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis
1102 Tim Tim is a young man with below average intelligence. He works as a builder's labourer, and is often taken advantage of by his fellow workers and other people. Mary asks Tim to work around her yard for a day. The day stretches into a few weekends, and the two soon become good friends. Some people, however, are suspicious of their friendship which seems to be continually strengthening, accusing Mary of taking advantage of Tim's innocence. Against all odds Mary and Tim will marry. Michael Pate 1979 Österreich Simpel
1103 Herbstsonate Die berühmte Konzertpianistin Charlotte besucht ihre verheiratete Tochter Eva. Diese hat ihre pflegebedürftige und epilepsiekranke Schwester Helena ohne Wissen der Mutter zu sich genommen. Zwischen den Frauen kommt es zum Konflikt über Moral, Liebe und Selbstliebe. Ingmar Bergman 1978 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Heim, Pflegefall
1104 Coming home - Sie kommen heim X Die freiwillige Krankenhilfe Sally verliebt sich in einen invaliden Vietnamverteranen und verläßt ihren autoritären Mann. Hal Ashby 1978 USA Rollstuhl, Hemiparese, Parese, Kriegsverletzung, Veteran
1105 In der Glut des Südens Bill, ein wegen Mord gesuchter Hochofen-Arbeiter aus Chicago, verdingt sich mit seiner Freundin Abby, die er als seine Schwester ausgibt, bei einem reichen und anscheinend totkranken Gutsbesitzer. Abby heiratet ihn, damit das Paar bleiben kann. Terrence Malick 1978 USA Krebs
1106 Anstalt, Die X Die Psychologiestudentin Anna Teyn - vom reinen Studium unbefriedigt - beschließt, sich im Selbstversuch in die geschlossene Abteilung einer Psychiatrie einliefern zu lassen. Sie gibt vor, an Schizophrenie zu leiden. Aus der Rückschau berichtet sie, was sie danach in der Anstalt erlebt hat. Hans-Rüdiger Minow 1978 Deutschland Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Elektroschocktherapie, Psychiatrie, Schizophrenie
1107 Tote schlafen besser Privatdetektiv Philipp Marlowe deckt die Erpressungsaffäre auf, derentwegen ihn General Sternwood gerufen hat. Marlow muss zur Erfüllung des Auftrags buchstäblich über Leichen gehen. Als Mörderin von Sternwoods Schwiegersohn macht er des Generals epilepsiekranke Tochter Carmen ausfindig. Michael Winner 1978 UK Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
1108 Coma Die junge Ärztin Susan wird durch eine medizinische Komplikation, die zu einem irreversiblen Koma bei ihrer besten Freundin führt, veranlaßt, den merkwürdigen Anestäsie-Unfällen in ihrem Krankenhaus nachzugehen. Sie entdeckt, daß es sich um Mord handelt mit dem Ziel der Organweitergabe. Michael Crichton 1978 USA Epilepsie, Anfälle, Koma, Crichton
1109 Magic - Eine unheimliche Liebesgeschichte Corky, einem ehrgeiziger jungen Schauspieler, der als Bauchredner mit einer lebensgroßen Handpuppe auftritt, wird sein Geschöpf zum zweiten Ich. Dieses beseitigt alle Personen, die hinter das Geheimnis seiner doppelten Identität kommen. Das mörderische Doppelleben findet ein selbstmörderisches Ende, als Corky gegen seine Puppe rebelliert, die ihn zwingen will seine Freundin Peggy Ann Snow zu töten. Bei ihr hat Corky Liebe und Unterkunft gefunden. Richard Attenborough 1978 USA Schizophrenie, Psychose
1110 Messer im Kopf X Der Biochemiker Berthold Hoffmann wird bei einem Polizeieinsatz angeschossen. Die schwere Kopfverletzung führt zu Lähmungen, Gedächtnisverlust und Wortbildungsstörungen. Volker, der Liebhaber seiner Frau, sucht aus dem Fall politisches Kapital zu schlagen. Die Polizei hält Hoffmann für einen Terroristen. Der sucht die Welt nach Klinik und Polizeischickanen nochmal zu verstehen. Er stellt den jungen Polizisten, der ihn angeschossen hat. Dabei erfährt er, daß es Angst nicht politisches Kalkül war, was die Katastrophe ausgelöst hat. Zweimal erleidet Hoffmann einen epileptischen Anfall, jedesmals als er sich von der Polizei in die Enge getrieben wird. Reinhard Hauff 1978 Deutschland Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Hirnoperation, Aphasie, Gedächtnisstörung, Hirntrauma
1111 Hochzeit, Eine X Muffin Brenner, Tochter aus neureichem Südstaatenhaus, heiratet Dino Corelli, einen Halbitaliener mit Wurzeln mütterlicherseits in einer wohlhabenden Familie des Mittleren Westens. Im Laufe der Feier ereignen sich allerlei kleinere und größere Katastrophen. Trotzdem löst sich am Ende alles in Wohlgefallen auf. Robert Altman 1978 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
1112 Albert, warum X Der gutmütige Riese Albert wird als Dorftrottel und Arbeitstier verschliessen. Eine andere "Rolle" hält die engstirnige, bayrische Dorfgemeinschaft nicht für ihn bereit. Aus der Psychiatrie entlassen, wehrt er sich gegen dieses Schicksal und unterliegt. Albert begeht Selbstmord. Josef Rödl 1978 Deutschland Heim, Psychiatrie, Selbstmord
1113 grüne Zimmer, Das Trauern Julien Davenne, Redakteur einer Provinzzeitschrift, lebt zurückgezogen mit einer Haushälterin und einem taubstummen kleinen Jungen. Er widmet sich so sehr seinen im Weltkrieg gefallenen Kameraden und seiner früh verstorbenen Frau, dass ihm alles andere gleichgültig ist. Die Liebe der jungen Cecilia überzeugt ihn zu spät davon, dass das Leben aus mehr als Erinnerung besteht. François Truffaut 1978 Frankreich taubstumm, stumm, Manie, Veteran, Literaturverfilmung
1114 Tanz in den Wolken Ein erfolgloser Verkäufer von Notenblättern im Chicago der 30er Jahre gerät immer tiefer ins Unglück, flüchtet sich aber in die Scheinwelt des Musicals und verklärt in seiner Fantasie seine Mißerfolge zu glanzvollen Tanznummern. Auf einer seiner Reisen überfährt er beinahe einen an Epilepsie leidenden alten und hinfälligen Vagabunden, den Akkordion-Mann, dessen Elend ihn an das eigene gemahnt. Herbert Ross 1978 UK Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle
1115 Notruf Californien: What's a Nice Girl Like You Doing...? X John und Roy reisen nach San Franzisko. Auf der Golden Gate Bridge sitzt ein verletzter Arbeiter fest. In einer Bar kümmern sie sich um einen Mann mit Herzbeschwerden und werden in einen Unfall verwickelt. Iin einer Kaffee-Bar müssen sie sich um jemand kümmern, der einen epileptischen Anfall hatte. Durch Nachlässigkeit bricht Feuer beim "Embarcadero" aus. Georg Fenady 1978 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Herzversagen
1116 Filming 'Othello' Anrührender und witziger Essayfilm über die Dreharbeiten an "Othello" (1952). Welles gibt Auskunft über seine Kunstauffassung, eine hervorragende Einführung in sein Werk. Er spricht mit zwei seiner Schauspieler und erklärt die Wichtigkeit des Schnitts. Einige Szenen aus "Othello" sind neu montiert. Orson Welles 1978 Deutschland Epilepsie
1117 Schwarz und weiss wie Tage und Nächte Thomas Rosenmund, hochbegabter Mathematiker, PC-Spezialist und Schachnarr "unterliegt" mit seinem Schachprogramm dem Schachmeister Stefan Koruga. Er will diese Schlappe persönlich wett machen. Das Turnier, in dem er Schüben von Hybris und Paranoia ausgeliefert ist, treibt ihn in den Wahnsinn. Er landet im Irrenhaus. Wolfgang Petersen 1978 Deutschland Psychose, Manie, Paranoia, Psychiatrie
1118 Vormund und sein Dichter, Der X Doku-Drama über die letzten Jahre Robert Walsers, der in einer Irrenanstalt in Herisau/Schweiz lebt. Der Züricher Autor und Mäzen nimmt sich seiner an. Walser akzeptiert ihn als Begleiter langer Spaziergänge und Unterhaltungen, sieht die Beziehung mit seinem späteren Vormund aber nicht als echte Freundschaft an. Wer wen dabei benutzt, bleibt offen. Seelig erschleicht sich allerdings eine Vormundschaft über den Dichter. Walser hält eine Distanz, die ihm stets eine Dosierung der Vertraulichkeit erlaubt. Und er hält Seelig buchstäblich mit seinen Eilmärschen durch Dick und Dünn in Atem. Adlon wendet für sein Werk jene rätselhafte Ironie an, die durch Walsers Kunst geistert. Percy Adlon 1978 Deutschland Psychose, Paranoia, Anstalt, Schizophrenie
1119 amerikanische Freund, Der Der krebskranke Rahmenhersteller Jonathan Zimmermann übernimmt einen Mordauftrag, um seine Familie finanziell abzusichern. Wim Wenders 1977 Deutschland Krebs
1120 Auf der Suche nach Mr. Goodbar Theresa, Lehrerin in einer Taubstummenschule, ist tagsüber sozial engagiert und unauffällig. Nachts sucht sie die Gesellschaften psychotischer Menschen. Eine dieser Bekanntschaften wird ihr zum Verhängnis. Richard Brooks 1977 USA taubstumm, taub, stumm
1121 Exorzist II: Der Ketzer X Vier Jahre nach der Befreiung von Halluzinationen, Krämpfen, aggressiven Attacken und Wesensveränderung durch einen dramatischen Exorzismus leidet Regan erneut an Albträumen. sie wird von der Psychologin behandelt, die nur die Kräfte des Körpers und des Geistes gelten lässt. Pater Lamont hingegen will "den Bösen" in der Person Pazuzus bekämpfen. Die Nachwehen der Teuifelsazstreibung beginnen. Von Epilepsie ist nur noch ein schwacher Abklatsch in einer Tanzsezene Regans zu sehen. John Boorman 1977 USA Epilepsie, Hypnose, Autismus
1122 Höhenkoller X Der an Höhenangst leidende Psychiater Richard Thorndyke wird neuer Leiter des Instituts für die sehr sehr Nervösen als Nachfolger von Dr. Ashley, der unerwartet an einem Herzanfall gestorben ist. Das Institut steht unter dem Regiment von Dr. Montague, der auf den Chefposten spekuliert hatte, sowie der resoluten Oberschwester Diesel. Mel Brooks 1977 USA Agoraphobie, Platzangst
1123 Vorstadtkrokodile, Die Der zehnjährige Hannes möchte in die Jugendbande "Vorstadtkrokodile" aufgenommen werden. Als Aufnahmemutprobe muss er auf das Dach einer Ziegelei klettern. Der querschnittsgelähmte Kai rettet ihm das Leben. Der will nun selbst ein "Vorstadtkrokodil" werden. Das ist nicht einfach. Wolfgang Becker 1977 Deutschland Rollstuhl, Parese
1124 Der Mann, der die Frauen liebte X Bertrand Morane wird im Beisein zahlreicher Frauen bestattet, die in seinem Leben eine Rolle spielten. Die Beine der Frauen sind Moranes Leidenschaft, wie in seinem autobiographischen Roman bekennt. Der in ihn verliebten Lektorin Geneviève Bigey verdankt er, dass es gedruckt wird. Morane wird überfahren, als er auf der Straße den Beinen einer Frau nachschaut. Er stirbt, als er versucht, mehr von den Beinen einer Krankenschwester zu sehen, und dabei seine Infusionsschläuche herausreißt. Francois Truffaut 1977 Frankreich Unfalltod, Fetischismus, Sexsucht
1125 Opening night X Der alternde Theaterstar Myrtle Gordon verliert während der Probenarbeiten den Sinn für ihre Schauspielkunst. Sie wehrt sich vehement dagegen, zu spielen, was auf sie zukommt: das Altern. Der Alkohol und der Dauerstreit mit ihrem Regisseur hilft ihr darüber hinweg. Der tödliche Unfall eines jungen Mädchens, den sie indirekt mitverschuldet hat, lässt sie aber ganz die Fassung verlieren. In der Premiere des Stückes ist sie wieder in Hochform, obwohl sturzbetrunken. John Cassavetes 1977 USA Behindertenfilm, Alkoholismus, Sucht, Unfallfolgen, Unfalltod, Altern
1126 Spitzenklöpplerin, Die Trauern Eine junge Friseuse verfällt nach einer tragisch verlaufenen Liebsgeschichte Wahnvorstellungen. Claude Goretta 1977 Frankreich Psychose
1127 Alucarda - Tochter der Finsternis X Die Waise Justine wird in ein Kloster aufgenommen, wo sie sich mit der gleichaltrigen Alucarda anfreundet. Ein Dämon ergreift von den beiden Besitz, nachdem sie ihn aus einem Sarg befreit haben. Ein Exorzismus soll die beiden Mädchen retten. Er schlägt fehl. Satanskult und Vampirismus befallen das Kloster und bringen ihm Tod und Vernichtung. Juan López Moctezuma 1977 Frankreich Exorzismus
1128 Spectre X James Bond jagd Blofeld, eine Art alter ego. Über Mexiko City geht die Jagd nach Rom und in die Wüste von wo aus er ins Herz der Geheimorganisation "Spectre" vordring, die Blofeld anführt. Und dieser hat nichts anderes im Sinn als Bond über unüberwindliche (für Bond natürlich nicht) zu sich selbst und seinen Wunden zu führen, die ihm die Kindheit geschlagen hat. Sam Mendes 1977 Trauma
1129 Scharfschütze, Der X Der berüchtigte Revolverheld John Bernard Books kommt nach Carson City, um alte Rechnungen zu begleichen und Dr. Holstetler zu konsultieren. Dieser diagnostiziert Krebs im Endstadium. Weder der nahende Tod noch die plötzlich aufkeimende Liebe zu der alleinstehenden Vermieterin Bond Rogers bringen ihn von seinen Racheplänen ab. Den unausweichlichen Showdown nutzt Books am Ende, um in Würde umzukommen. Don Siegel 1976 USA Krebs
1130 Von Angesicht zu Angesicht Die Psychiaterin Dr. Jenny Isaksson besucht ihre Großeltern, bei denen sie aufgewachsen ist. Ihr Mann – ebenfalls ein Psychiater – ist auf Vortragsreise. Kurz nach ihrer Ankunft im Elternhaus wird sie von Halluzinationen und Alpträumen geplagt. Nach einer versuchten Vergewaltigung will sie sich das Leben nehmen. Aus eigener Kraft übersteht sie die Krise. Ingmar Bergman 1976 Schweden Depression, Halluzination, Psychose
1131 Chinesisches Roulette Die sehbehinderte Ariane arrangiert für ihre Eltern und deren jeweilige Liebhaber ein entlarvendes Gesellschaftsspiel. Rainer Werner Fassbinder 1976 Deutschland sehbehindert, blind
1132 Fellinis Casanova Venedig 1756: Die Stadt feiert einen bizzarren Carneval. Casonova begibt sich zu einem Stelldichein. Es wird das letzte in seiner Stadt sein. Die Inquisition verurteilt ihn zum Verbleib in den Bleikammern, aus denen er ausbricht. Von da an ist er "auf Tournee" von Paris bis Böhmen. Hier stirbt er als verlachter Bibliothekar eines achtlosen Fürsten. Federico Fellini 1976 Italien Schaubudenfigur, kleinwüchsig, Obesität
1133 1900 X Alfredo, Sohn eines Gutsbesitzers, und Olmo, Sohn eines Landarbeiters, sind am gleichen Tag geboren und auf dem gleichen Gut in der Po-Ebene aufgewachsen. Der Film porträtiert ihr Leben und die Geschichte Italiens in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die beiden suchen gemeinsam eine Prostituierte auf. Dies erleidet von den beiden Männern schikaniert einen epileptischen Anfall. Bernardo Bertolucci 1976 Italien Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
1134 Taxi Driver X Der Taxifahrer Travis Bickle, ein ehemaliger Marine und freudloser Einzelgänger, ist auf der Suche nach "seiner" Mission. Er begeht konsequent Abwege bei dem Versuch, mit Gewalt seine Umwelt wieder "in Ordnung" zu bringen. Dabei kommt er mit der 12jährigen Prostituierten Iris zusammen. Sein Rundumschlag gegen alles, was ihm im Grossstadtsumpf anwidert, endet in einer Gewaltorgie und - so konsequent wie widersinnig - in seine "Beförderung" zum modernen Helden. Martin Scorsese 1976 USA Psychose, Kriegsverletzung, Veteran
1135 Mieter, Der X Trelkovsky, ein schüchterner Büroangestellter aus Polen, zieht in Paris in eine Altbauwohnung, deren Mieterin sich zu Tode gestürzt hat. Bald fühlt er sich geheimnisvoll verfolgt. Zu der Studentin Stella fasst er Vertrauen, glaubt sie dann aber mit den Verfolgern im Bunde. Im Fieberanfall verwandelt er sich in eine Frau. Er irrt durch Paris, wird angefahren und gegen seinen Willen nach Hause gebracht. Wie seine Vormieterin stürzt er in den Tod. Roman Polanski 1976 Frankreich Anfälle, Psychose, Schizophrenie
1136 Satans slave X Catherine Yorke und ihre Eltern besuchen ihren zurückgezogen lebenden Onkel Alexander Yorke. Bevor sie dessen Haus erreichen setzt Vater Yorke den langsam fahrenden Wagen vor die Mauer, weil er einen (epileptischen) Anfall hat. Der Wagen explodiert und Catherine's Eltern kommen um. Alexander, ein pensuionierter Arzt, erweist sich als Satanist, der Cathrine opfern will. Sie verfällt bald in Halluzinationen. Norman J. Warren 1976 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Unfallfolgen, Unfalltod, Halluzination
1137 Bomber & Paganini Der blinde Kleinkriminelle Bomber und sein gelähmter Kollege Paganini mögen sich nicht, sind aber aufeinander angewiesen. Sie kommen bei Bombers Mutter unter, die bald darauf einem Herzinfarkt erliegt. Sie planen nun einen Rachefeldzug gegen die ehemaligen Kollegen, der zudem Geld einbringen soll. Nicos Perakis 1976 Österreich, Deutschland blind, gehbehindert, Rollstuhl, Herzinfarkt
1138 Sybil Sybil Dorsett is a young artist from Willow Corners, Wisconsin who is employed as a substitute teacher while she works on her M.A. degree. She has periodic blackouts that last anywhere from a few minutes to a few years. An episode that began in front of her young students in a park, ended several hours later in Sybil's apartment with her wrist cut, and a drawing of a swinging light bulb on her artist easel. Daniel Petrie 1976 USA Hysterie, Schizophrenie
1139 Return to earth Filmerzählung über das Schicksal des zweiten Mannes auf dem Mond, Buzz Aldrich. Seine Ehe ging in die Brüche. Er litt unter schweren Depressionen und verbrachte eine Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Jud Taylor 1976 USA Depression, Selbstmord, Psychotherapie, Psychiatrie
1140 Jeder stirbt für sich allein X Der Sohn des Schreinermeister Otto Quangel und seiner Frau Anna fällt in den ersten Kriegswochen. In ihrer Trauer beschließt das Ehepaar, das Hitler zunächst gewählt hat, Widerstand gegen die Nazis zu leisten. Sie schreiben und verteilen anklagende Postkarten. Inspektor Escherich kommt ihnen mit einer klugen und geduldigen Strategie auf die Spur. Da er selbst nichts gemein haben will mit dem Nazi-Terror reut ihn sein Erfolg geradezu. Er führt aber dich zur Hinrichtung des Ehepaar. Alfred Vohrer 1976 Deutschland Unfall, Unfallfolgen
1141 Richter und der Mörder, Der X Frankreich um 1900: Der Unteroffizier Bouvier, aus der Armee und einer Irrenanstalt entlassen, wird zum Serienmörder an blutjungen Mädchen und Jungen. Der Richter Rousseau macht aus den Verbrechen eines Psychopathen die Taten eines gefährlichen Anarchisten. Ein Schuldunfähiger wird politisch missbraucht wie der unschuldige Dreyfus, der in der gleichen Zeit abgeurteilt wird. Bertrand Tavernier 1976 Frankreich Anstalt, Psychose
1142 Einer flog übers Kuckucksnest Vielfach vorbestraft flüchtet sich McMurphy, Verhaltensstörung simulierend in eine psychiatrische Anstalt, die er nicht lebend verlassen wird. Seine Rebellion wird mit Elektro-Schock und Loboctomie "bestraft". Milos Forman 1975 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Elektroschocktherapie, Anstalt, Psychiatrie
1143 Beruf: Reporter X Der mit der eigenen Existenz unzufriedene Reporter David Locke trifft im Hotel eines Dorfes in der Wüste den Waffenhändler David Robertson, der die Rebellenarmee eines afrikanischen Staates mit Waffen versorgt. Da dieser vom Hotelpersonal unerkannt an Herzversagen stirbt, eignet sich Locke seine Papiere an und lebt von nun an eine Existenz, deren „Beruf“ er erst allmählich entdeckt. Seine neue Identität bringt ihm unerwartete Erfahrungen aber auch den Tod. Michelangelo Antonioni 1975 Italien Herzinfarkt
1144 esorciccio, L' Der Teufel fährt in den Sohn eines italienischen Bürgermeisters. Der "Gesundbeter" des Ortes soll mit einem Exorzismus den plötzlich sexgierigen und aggressiven Jungen heilen. Der Teufel fährt darauf erst in den Körper des Bürgermeisters, dann in den seiner Frau. Diese bekommt "epileptische" Anfälle. Der Exorzismus gelingt schließlich. Ciccio Ingrassia 1975 Italien Epilepsie, Anfälle, Exorzismus, Besessensein
1145 Geheimnis der Wendeltreppe, Das Helen Mallory reagiert auf den gewaltsamen Tod ihrer Tochter mit Verstummen. Sie wird dadurch zur Zielscheibe eines Serienmörders, der behinderte Frauen umbringt. Peter Collinson 1975 UK stumm, Literaturverfilmung
1146 Malia, vergine e di nome Maria In einem turiner Barackenviertel bleibt Malia, die Tochter eines auf der Arbeit verunglückten Bauarbeiters, ohne zuvor Geschlechtsverkehr gehabt zu haben, schwanger. Sie sagt während ihrer epileptischen Anfälle die Zukunft voraus. Eine Jungfraungeburt? Die Leute verehren sie wie ein Wunder. Die Kirche in Gestalt von Don Vito will das aber nicht gelten lassen. Sergio Nasca 1975 Italien Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
1147 Höllenfahrt, Die X San Franzisko 1883: Mit anderen Männern wird der Schriftsteller Humphrey van Weyden auf dem Robbenfänger "Ghost" unter dem Kommando des brutalen Kapitäns Wolf Larsen zwangsweise angeheuert. Er steigt zum Steuermann auf und wird Zeuge des tödlichen Kampfes zwischen Larsen und seinem Bruder. Giuseppe Vari 1975 Italien Anfälle, blind, Hirntumor, Krebs, Kopfschmerz, Literaturverfilmung
1148 Notruf Californien: Das Traumhaus Roy zögert beim Hauskauf zu lange. Die Feuerwehrleute retten zwei im zweiten Stock eingeschlossene Kinder. Zwei Studenten haben einen Autounfall. Bei einem weiteren Verkehrsunfall verletzen sich Personen und ein Hund geht verloren. Ein Teenager mit Epilepsie sitzt unter einer Brücke fest. Georg Fenady 1975 USA Epilepsie
1149 Nachtblende Der Fotograf Servais Mont verliebt sich in die mit dem impotenten und depressiven Jacques verheiratete Schauspielerin Nadine Chevalier, die nur Rollen in Pornofilmen angeboten bekommt. Um ihr heimlich eine klassische Rolle zu verschaffen, finanziert Servais mit Mafia-Geld die Aufführung von Shakespeare's "Richard III" mit dem homosexuellen Karl-Heinz Zimmer und dem Regisseur Messala. Der Mafiaboss Mazelli erpresst Servais und zwingt ihn Pornofotos zu machen. Servais lebt mit Luce, der Ehefrau des alkoholkranken Schriftstellers Raymond Lapade zusammen. Er nimmt auch noch seinen drogensüchtigen Vater auf. Raymond begeht Selbstmord und hinterlässt ihm genügend Geld, mit dem er sich (und Nadine) von Mazelli loskaufen kann. Andrzej Zulawski 1975 Frankreich Alkoholismus, Sucht, Selbstmord, kleinwüchsig, Literaturverfilmung
1150 prisoner of Second Avenue, The Mel Edison und seine Frau leben mässig zufrieden auf der Upper East Side von New York City. Vieles macht ihnen Sorgen: Arbeitsplatzverlust, die Nachbarn, die Hitzewelle, der Müllarbeiterstreik, ein Einbruch in ihre Wohnung. Schliesslich erleidet Mel einen Nervenzusammenbruch. Die ganze Familie muss sich um ihn kümmern. Melvin Frank 1975 USA Paranoia, Depression, Psychotherapie
< 1 ... 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... 32 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah