Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1561 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
151 Richter und der Mörder, Der X Frankreich um 1900: Der Unteroffizier Bouvier, aus der Armee und einer Irrenanstalt entlassen, wird zum Serienmörder an blutjungen Mädchen und Jungen. Der Richter Rousseau macht aus den Verbrechen eines Psychopathen die Taten eines gefährlichen Anarchisten. Ein Schuldunfähiger wird politisch missbraucht wie der unschuldige Dreyfus, der in der gleichen Zeit abgeurteilt wird. Bertrand Tavernier 1976 Frankreich Anstalt, Psychose
152 Frances Lebensgeschichte der rebellischen Schauspielerin Frances Farmer (1913 - 1970), die durch Intrigen und Einweisung in die Psychiatrie diszipliniert wurde. Die Geschichte wird aus der Sicht des Reporters Harry York erzählt. Graeme Clifford 1982 USA Anstalt, Psychose, Psychiatrie, Hirnoperation
153 Ivo il tardivo Der 40jährige Ivo, naiv und von einigen unschuldigen Tics besessen, zieht aus einem Einsiedlerleben aus Liebe zu Sara in die Gemeinschaft eines Behindertenheims um. Er tut sich schwer mit deren auf ihren Eingenarten bestehenden Bewohnern. Der Zugewinn an "Lebensqualität" ist zweifelhaft. Alessandro Benvenuti 1995 Italien Anstalt, Tics, Psychiatrie
154 Chattahoochee X Emmett Foley, ein Veteran des Koreakrieges, begeht einen Selbstmordversuch. Er landet darauf im Chattahoochee State Mental Hospital im Staat Florida. Hier werden die Patienten von Ärzten und Pflegern übel behandelt. Mick Jackson 1989 Kanada Anstalt, Veteran, Psychiatrie, Trauma, PTBS
155 Indiskret X Die gefeierte Schauspielerin Anna Kalman verliebt sich in den charmanten Finanzexperten Philip Adams. Sie tritt in London auf. Er arbeitet in Paris. Obwohl Philip angibt, von seiner Frau, die sich nicht scheiden lassen will, getrennt zu leben, verbringen die beiden gemeinsame Wochenenden in London. Als herauskommt, dass Philip nur ein eingefleischter Junggeselle ist, macht Anna ihn so eifersüchtig, dass er zu heiraten beschliesst. Bevor es dazu kommt, muss Anna noch den falschen Nebenbuhler aus Philips Weg räumen. Stanley Donen 1958 USA Apendizitis
156 Tödliche Magie X Die Varietékünstlerin Mary McGarvie spielt mithilfe ihrer klugen und geschickten Tochter Benji die Wahrsagerin. Sie will die mit 10.000 USD ausgelobte Wette gegen den weltberühmten Entfesslungskünstler Harry Houdini gewinnen. Es geht darum, die letzten Worte von Houdinis Mutter auf dem Sterbebett zu "erraten". Houdinis Agent verrät Benji, dass Houdini gar nicht am Bett seiner sterbenden Mutter war. Benji fingiert auf der Bühne einen Trancezustand, in dem sie Houdinis Geheimnis verrät und seinen baldigen Tod voraussagt. Damit befreit sie den Meister von seinen Schuldgefühlen. Houdini, der sich in Mary verliebt hat, stirbt kurze Zeit später an einem Faustschlag, der seinen Blinddarm trifft. Gillian Armstrong 2007 UK Apendizitis, Unfalltod, Houdini
157 Wo bitte geht es hier zur Front? Ein reicher Amerikaner, der an Aphasie leidet, versucht privat an die Front zu kommen, nachdem ihn die Militärbehörden ausgemustert haben. Jerry Lewis 1970 USA Aphasie
158 Patch Adam X Hunter "Patch" Adams studiert nach einem so traumatischen wie inspirierenden Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt im fortgeschrittenen Alter Medizin. Bezug zu Menschen und selbstloses Helfen sind seine Ziele. Trotz guter Noten stösst er auf den Widerstand seiner universitären Lehrer. Mit sensiblen Kollegen, darunter seine geliebte Carin gründet er das Gesundheit! Institut, in dem Patienten ohne Bezahlung, alternativ und durch z.T. derben und clownesken Humor behandelt werden. Der Mord an seiner Freundin und die Zurückweisung seiner Kollegen werfen ihn fast aus der Bahn. Doch er findet zurück zu seiner mitreissenden Mission. Tom Shadyac 1998 USA Arzt-Patient-Verhältnis, alternative Medizin, Narkolepsie, Diabetes, Psychiatrie, Anstalt, Katatonie
159 Wolfsjunge, Der X Sommer 1793: Ins Nationalinstitut für Taubstumme wird ein "Naturkind" gebracht, das allein im Wald aufgewachsen ist und sich kaum wie ein Mensch benimmt. Gegen die Empfehlung seiner Psychologen-Kollegen sucht Dr. Itart, den Jungen zur Sprache, zur Einsicht und zum verantwortungsvollen Handeln zu erziehen. Ansatzweise gelingt ihm dies, obwohl er beinahe aufgegeben hätte. François Truffaut 1970 Frankreich Arzt-Patient-Verhältnis, Anstalt, Heim, taubstumm, stumm
160 Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika Fünf Jahre aus dem Leben des Arztes, Theologen und Kulturphilosophen Albert Schweitzer (1875-1965) Von seinem Freund Albert Einstein wird er gebeten, dessen Kampagne gegen die Atombombe zu unterstützen. Schweitzer nutzt seinen US-Aufenthalt, um Spendengelder zu sammeln. Doch sein Engagement für den Weltfrieden und seine Freundschaft zu Einstein ruft die CIA auf den Plan – und dessen Arm reicht bis nach Afrika. Gavin Millar 2009 Deutschland Arzt-Patient-Verhältnis, Malaria
161 Lektion in Liebe Der Gynäkologe Dr. David Erneman nimmt es weder mit ehelicher Treue noch mit Rücksicht auf seine Patientinnen ernst. Mit List gewinnt er seine Frau zurück, deren Plan, sich mit seinem Freund zu verbinden, er durchkreuzt. Ingmar Bergman 1954 Schweden Arztfilm
162 Weisheit der Krokodile, Die X Der geschätzte Arzt Steven Grlscz - Vampir der besonderen Art - benötigt zum Leben das Blut von sexuell aktiven Frauen. Er verführt und tötet sie. Seine echte Liebe zu der Tiefbauingenieurin Anne Labels, die unter Asthmaanfällen leidet und deswegen zu einer leichten Beute wird, wird ihm zum Verhängnis. Er ermordet sie nicht. Sie verlässt ihn. Der Vampir kommt um. Po-Chih Leong 1998 UK Asthma, Anfälle
163 Anna Anna Pelzer will Tänzerin werden. Ein Verkehrsunfall beendet anscheinend alle Träume. In der Rehaklinik hilft ihr der querschnittsgelähmte Rainer, der mit Leidenschaft fotografiert. Die Ballettelehrerin Madame Kralowa, die schwer athmakrank ist, legt den Grundstein für Annas erfolgversprechende Karriere. Die Beziehung Annas zu Rainer wird durch ihren Beruf auf eine harte Probe gestellt. Frank Strecker 1987 Deutschland Asthma, Parese, Rollstuhl, Apathie, Unfallfolgen, Reha
164 Anna Anna ist glücklich mit ihrem Freund, dem querschnittsgelähmten Rainer. Der jedoch reagiert eifersüchtig auf ihren neuen Tanzpartner, den Amerikaner David. Der amerikanische Tanzpapst George Mamoulian lädt Anna zum Vortanzen nach New York ein. Als David bei einem Auftritt zu Tode stürzt, will Anna nie wieder tanzen. Rainer bringt sie dazu, ihre Ballettkarriere fortzusetzen. Frank Strecker 1987 Deutschland Asthma, Parese, Rollstuhl, Apathie, Unfallfolgen, Reha
165 Gattaca Die natürlich Geborenen gelten gegenüber den gen-manipulierten Menschen als Invaliden. Vincent, einer von ihnen, entkommt auf einen anderen Planeten. Andrew Niccol 1997 USA auffällig
166 Ryan's Tochter 1916: Irland sucht sich von der britischen Herrschaft zu befreien. Rosy Ryan, eine irische Dorfschullehrerin hat eine Affaire mit einem britischen Offizier. Michael, der "Dorfidiot", bringt diese ungewollt ans Licht. David Lean 1970 UK auffällig
167 So glücklich war ich noch nie X Devid Striesow, ein Hochstapler, frisch aus der Haft entlassen, baut sich eine eigene Welt. Dahinein reisst er die Prostituierte Tanja. Frank und Tanja entscheiden sich gegen die Realität. Daraus folgen krankhafter ­Realitätsverlust und tragische Lebenslügen. Alexander Adoplph 2009 Deutschland auffällig
168 Alle alle Begleitet von einer Maus in einer Pappschachtel macht sich der fast 5ojährige geistig behinderten Hagen zu seinem Onkel. Das Heim, in dem er lebt, hat ihn rausgeworfen. Er trifft den alkoholabhängigen Gerüstbauer Domühl und auf Ina, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Der Onkel hat sich abgesetzt. Die drei kommen zunächsteinmal im Hause Domühls unter, der aber will Hagen loswerden. , dessen Auto auf der Landstraße werden. Pepe Plenitzer 2007 Deutschland auffällig, Alkoholismus
169 Things you can tell just by looking at her X Geschichten von fünf Frauen, die nicht allein allein bleiben wollen, aber in Gefahr sind, aus Eigensinn und Stolz es zu sein. Den roten Faden gibt die episodenhaft erzählte Geschichte einer Emigrantin ab, die sich umbringt, ohne dass die Gründe dafür wirklich ersichtlich sind. Rodrigo García 2000 USA auffällig, blind, kleinwüchsig, Selbstmord, Krebs, Pflegefall, Demenz
170 Willkommen Mr. Chance X Ahnungslosigkeit und Wortkargheit eines kindlich gebliebenen Gärtners wird von seiner Umgebung mit höherer Intelligenz verwechselt.Ein Er kennt die Welt nur aus dem Fernsehn und modelliert sein Verhalten danach. Bald sieht sich in die Rolle des "Weisen" gedrängt. Er füllt sie so sehr zur Zufriedenheit seiner Umwelt aus, dass er schliesslich zum Präsidentschaftskandidat der USA avanciert. Hal Ashby 1979 USA auffällig, geistiges Kind
171 Hoffen wir, daß es ein Mädchen wird Helena lebt mit ihren Töchtern und einer lebenspraktischen Haushälterin seit vielen Jahen auf ihrem Gut in der Toscana. Ihr Mann zieht andere Frauen und das Stadtleben vor. Als einziger Mann wird ein liebenswert tumber Onkel in der Frauengemeinschaft geduldet. Das Gut steht nun zum Verkauf. Aber die Lebensgemeinschaften der Frauen findet nach Konflikten und Enttäuschungen wieder zusammen. Mario Monicelli 1986 Italien auffällig, Heim
172 Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa Gilbert Grape, geistig behindert, lebt mit Bruder und Mutter, die wegen Obesität das Haus nicht mehr verläßt, am Stadtrand. Seine Familie wehrt sich, als er ins Heim eingewiesen werden soll. Lasse Hallström 1993 USA auffällig, Obesität, Heim
173 Frau unter Einfluß, Eine Der Einfluß von Familie und Freunden verstärkt die neurotischen Reaktionen von Mabel, die an ihrer Hausfrau- und Mutter-Rolle zu zerbrechen droht. John Cassavetes 1974 USA auffällig, Psychose
174 Luna Papa X Die 17jährige Mamlakat lebt mit ihrem verwitweten Vater Safra und Nasreddin, ihrem geistig behinderten Bruder in einem verlassen usbekischen Dorf. Nasreddin befindet sich mit allen "im Krieg", seitdem er traumatisiert aus dem Afganistan-Feldzug der Russen heimgekehrt ist. Die drei machen sich auf die Suche nach dem Vater von Mamlakats Kind. Bakhtyar Khudojnazarov 1999 Deutschland auffällig, Trauma, Kriegsverletzung, PTBS
175 Idioten X Eine Gruppe junger Menschen bildet eine Gemeinschaft vorgeblich geistig-körperlicher "Idioten", um sich und die Umwelt auf die Probe zu stellen. Lars von Trier 1998 Dänemark auffälligt, Rollstuhl
176 Zu viel Liebe - Davids Mutter Der 18jährige David ist autistisch und ganz von seiner Mutter Sally abhängig. Diese geht in der Zweierbeziehung mit ihrem Sohn auf. Schule, Heim, Umwelt erscheinen ihr nicht dazu eingerichtet, ihrem Sohn Respekt und Verständnis entgegenzubringen. Robert Allan Ackerman 1994 USA Autismus
177 Sommer Ein Vater sucht zu seinem autistischen Sohn wieder Beziehung aufzunehmen. Dies gelingt ihm teilweise. Weitere Bindungen werden ihm dadurch unmöglich. Vater und Sohn verbringen eine Zeit in den Bergen, wo sich der Junge lebensgefährlich erkältet. Der Vater bringt ihn aber nicht ein zweites Mal in die Klinik, wie es ihm die Vernunft und seine Freundin raten. Durch die Extremsituation kommt es endlich zu einem Kontakt zwischen Vater und Sohn. Das denkbare Zusammenleben aber wird durch den tragischen Tod des Vaters vereitelt. Philip Gröning 1986 Deutschland Autismus
178 The Innocent - Jagd auf ein unschuldiges Kind Ein autistischer, elternloser Junge erlebt den Überfall von zwei maskierten Banditen auf einen Supermarkt mit und sieht einen der Verbrecher ohne Gesichtsmaske. Er wird der einzige überlebende Zeuge des Überfalls. Dem auf den Fall angesetzte Polizisten Frank Barlow gelingt es, mithilfe des Jungen die Verbrecher zu fassen. Mimi Leder 1994 USA Autismus
179 Haus der verlorenen Seelen X Die Familie Victor und Sandra Robinson mit ihren Kindern Meaghan und Jesse finden in ihrem neuen Heim ein seltsames Gerät, das Kontakte ins Jenseits zu ermög­li­chen scheint. Es spukt. Die aufgeweckte, autistische und eigentlich sprachlose Tochter Meaghan fängt an, wunderbar zu malen und zu singen. Sie scheint Botschaften aus der Vergangenheit zu erhalten, die den Mord an Kindern betreffen. Der Mörder scheint noch in der Nähe zu wohnen. Es gilt Meaghan und Jesse vor ihm zu schützen. Jeffrey Woolnough 1998 USA Autismus
180 Niemand hört den Schrei Bei dem inzwischen siebenjährigen Michael wurde im Alter von zwei Jahren Autismus diagnostiziert. Seine getrennt lebenden Eltern, Karen und Roger Barth, die nicht mit ihm fertig werden, geben ihn in eine auf autistische Krankheiten spezialisierte Schule mit Ganztagsbetreuung. Seine Lehrerin Terry Walser gelingt es u.a. mit gestützter Kommunikation in einen Diaolg mit Michael zu treten. So erfährt sie, dass er von einem der Betreuer sexuell missbraucht wird, und Michael gelingt es, im Prozess gegen diese auszusagen. Michael Switzer 1994 USA Autismus
181 Im Weltraum gibt es keine Gefühle X Der 18jährige Simon leidet unter dem Asperger-Syndrom. Er muss seinen Tagesablauf nach strikten Regeln gestalten und soziale Kontakte gehen ihm ab. Dennoch möchte Simon eine neue Freundin für seinen Bruder finden, der von Frida verlassen wurde. Er findet die chaotische Jennifer, die schwerer zu begreifen ist als eine mathematische Formel und sich auch nicht in den Bruder sondern in Simon verliebt. Andreas Öhmann 2010 Schweden Autismus
182 Elle s'appelle Sabine Die kindlich handelnde Sabine gilt seit ihrem 38. Lebensjahr als "autistisch". Sie lebt in einem Heim nahe Charente. Sie wurde dank ihrer berühmten Schwester Sandrine Bonnaire dort aufgenommen. Der Aufenthalt in einem Heim, in dem sie zuvor ärztlich behandelt wurde, hat ihren Zustand verschlechtert. Die musikalisch begabte Sabine leidet nach der behüteten Kindheit innerhalb ihrer Familie an der Heimwelt. Ständig fürchtet sie, verlassen zu werden. Sandrine Bonaire 2007 Frankreich Autismus, Anstalt, Heim
183 Journey of the heart Janice hat zwei Söhne, die sie mit Putzen durchbringen muß, weil ihr Mann nach Geburt des ersten behinderten Sohnes die Familie verlassen hat. Tony ist blind und auf seinen gesunden jüngeren Bruder angewiesen. Er zeigt autistische Züge, läßt aber bald dennoch oder deswegen ein ungewöhnliches Talent als Klavierspieler erkennen. Seine Mutter bringt ihn nach harten Kämpfen in Karen Arthur 1997 USA Autismus, blind
184 Mercury Puzzel, Das Cia-Boss Koudrow läßt sich für den angeblich totsicheren Kode "Mercury" feiern. Der neunjährige Simon, der durch seinen Autismus schwer behindert ist, knackt diesen jedoch im Spiel. Koudrow sucht das Kind zu beseitigen. Agent Jefferies beschützt ihn erfolgreich. Harold Becker 1998 USA Autismus, foolish wise
185 Ihr Name ist Sabine Sabine ist an Autismus erkrankt. Der Film erzählt dokumentarisch, wie das ursprünglich quirlige Mädchen in eine emotionale Krise stürzt und in die Psychiatrie eingewiesen wird. Sabine wird massiv mit Psychopharmaka behandelt - fünf Jahre lang. Danach sind ihre kreativen Fähigkeiten und persönliche Ausdruckskraft nahezu zerstört. Sandrine Bonnaire 2007 Frankreich Autismus, Psychiatrie, Anstalt
186 Mary & Max - Oder schrumpfen Schafe, wenn es regnet X Australien in den 70ern: Mary Dinkle, einsame Tochter einer alkoholabhängigen Mutter, knüpft eine 20 anhaltende fruchtbare Brieffreundschaft an mit dem übergwichtigen Max Horowitz, der in New York lebt. Er ist von Panikattacken verfolgt, lebt ein freud- und freundloses Leben und hat Züge eines "Autisten". Werden sich die beiden je von Angesicht zu Angesicht sehen? Adam Elliot 2009 Australien Autismus, Psychose, Obesität, Panikattacke
187 Mozart und der Wahl X Der zurückhaltende Donald Morton hat Mathematik studiert. Er ist ein genialer und manischer Zahlenfans. Er jobbt als Taxifahrer, weil er nicht mit der Welt zurechtkommt. Die extrovertierte Friseuse Isabelle Sorenson ist voller Lebenslust und provozierender Einfälle. Beide begegnen sich in der Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Aspergersyndrom, die Donald gegründet hat. Beide verlieben sich ineinander, aber die gegensätzlichen Charaktere und Lebensentwürfe zu vereinigen, stellt sich als schwierig heraus. Petter Naess 2005 USA Autismus, Selbstmord
188 Fesseln des Schweigens Kevin Richter, ein junger Mann ist nach "unsäglichen" Jugenderlebnissen in Schweigen verfallen. Er ist als aggressiver Psychopat in einer Anstalt untergebracht. Der Lehrerin Jennifer Hubbel gelingt es mit Geduld und Aufopferung ihn von seinem Schweigen und aus der Anstalt zu befreien. Michael Tuchner 1986 USA Autismus, stumm, Psychiatrie, Anfälle
189 Knabe, der fliegen konnte, Der Die 14jährige Millie muss mit dem Tod ihres Vaters fertig werden und mit einer neuen Umgebung, in die ihre Familie danach gezogen ist. Der Nachbarsjunge Eric, dessen Eltern bei einem Flugzeugabsturz umgekommen sind, weist aufgrund seines Autismus seltsame Verhaltensweisen auf. Von ihm lernt Millie, dass alles überwunden werden kann, man muss es sich nur intensiv genug wünschen. Nick Castle 1986 USA Autismus, Trauma
190 Soul Kitchen X Kneipenbesitzer Zinos überhebt sich und erleidet einen Bandscheibenvorfall. Sein Lokal "Soul Kitchen" erlebt nun unter den verschiedenen Lokal"mangern", die Zinos zur Hilfe eilen, die abenteuerlichsten Entwicklungen. Schliesslich verspielt sein Bruder Illias das Lokal an einen Immobilienhai, der wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis kommt. Zinos Ex-Freundin rettet es mit einem 200.000 €-Scheck, damit dieser dort friedliche Weihnacht feiern kann mit seiner neuen Flamme, der Physiotherapeutin Anna. Fatih Akin 2009 Deutschland Bandscheibenvorfall
191 Aus dem Reich der Toten X Der Polizist John „Scottie“ Ferguson verschuldet indirekt den Tod eines Kollegen, dem er wegen seiner Höhenangst nicht zur Hilfe kommen konnte. Gerade wegen seiner Agrophobie wird er von seinem guten Bekanten Gavin Elster als Leibwächter seiner Frau Madeleine angestellt, deren Sturz in den Tod er auch wieder nicht verhindern kann. Zu spät erkennt Scottie, dass sein Unglück inszeniert ist von dem Gattenmörder Elster und seiner Gehilfin Judy Barton, in die sich Scottie zudem noch verliebt hat. Alfred Hitchcock 1958 USA Behindertenfilm, Agoraphobie, Platzangst
192 Forrest Gump Forrest Gump, als Kind an Kinderlähmung erkrankt und ein wenig schwer von Begriff begreift immerhin, dass wirklich nur dumm ist, wer sich dumm aufführt. Trotz seiner Kindlichkeit eilt er von Erfolg zu Erfolg. Zum Schluss heiratet er sogar noch seine an Aids erkrankte ewige Jugendliebe Jenny Curran, die einen Sohn von ihm hat. Um diesen kümmert er sich nach Jennys Tod selbstständig. Seinem Sohn fehlen allerdings die besonderen Talente seines Vaters - zu dessen Erleichterung. Robert Zemeckis 1994 USA Behindertenfilm, Aids, gehbehindert, auffällig
193 Philadelphia Der junge, an Aids erkrankte Anwalt Andrew Becket gewinnt kurz vor seinem Tod den Prozess gegen seine diskriminierende Entlassung. Entscheidend für diesen Erfolg ist der farbige, homophobe Anwalt Joe Miller, der erst im Lauf der Verhandlungen wirklich Verständnis und Sympathie für Becket aufbringt. Jonathan Demme 1993 USA Behindertenfilm, Aids, hiv-positiv
194 Opening night X Der alternde Theaterstar Myrtle Gordon verliert während der Probenarbeiten den Sinn für ihre Schauspielkunst. Sie wehrt sich vehement dagegen, zu spielen, was auf sie zukommt: das Altern. Der Alkohol und der Dauerstreit mit ihrem Regisseur hilft ihr darüber hinweg. Der tödliche Unfall eines jungen Mädchens, den sie indirekt mitverschuldet hat, lässt sie aber ganz die Fassung verlieren. In der Premiere des Stückes ist sie wieder in Hochform, obwohl sturzbetrunken. John Cassavetes 1977 USA Behindertenfilm, Alkoholismus, Sucht, Unfallfolgen, Unfalltod, Altern
195 An ihrer Seite Altwerden Der Universitätsprofessor Grant Anderson und seine Frau Fiona, beide über 60 und seit über 40 Jahren verheiratet, leben seit der Pensionierung Grants zurückgezogen auf dem Lande. Fiona beschliesst, sich ein Heim für Menschen mit Altersdemenz zu suchen, als sie unter schwerwiegender Desorientierung zu leiden beginnt. Dort wendet sie sich einem Altersgenossen zu und scheint Grant vergessen zu wollen. Sarah Polley 2006 Kanada Behindertenfilm, Alzheimer-Krankheit, Rollstuhl, Heim
196 Piano, Das Selbstbehauptung Ada, eine mit ihrem Kind aus Europa nach Neuseeland gekommene stumme Frau, verläßt mit ihrem Geliebten ihren Mann und beginnt zu sprechen. Jane Campion 1993 Australien Behindertenfilm, Amputation, stumm
197 Verlorene, Der Dr. Karl Rothe betreibt während des 2. Weltkriegs für die Nazis wichtige Forschungen. Er ermordet seine Verlobte Inge Hermann, die seine Ergebnisse an einen engen Mitarbeiter, Dr. Hoesch, verraten hat. Er wird aber seiner wissenschaftlichen Bedeutung wegen von den Nazis gedeckt. Nach dem Krieg arbeitet er als fürsorglicher Arzt in einem Auffanglager für "Displaced Persons". Hier trifft er Hösch wieder und nimmt Rache an ihm, indem er die gemeinsame Vergangenheit aufdeckt. Peter Lorre 1951 Deutschland Behindertenfilm, Arztfilm, Arzt-Patient-Verhältnis
198 Blink - Tödliche Augenblicke Die seit ihrer Kindheit blinde Emma Brody kann nach einer Augenoperation wieder (unsicher) sehen. Besonders verwirrend ist, dass sie Ereignisse nicht in dem Moment sieht, in dem sie geschehen sondern vergangene, die ihr Gehirn gespeichert hat. Die Polizei glaubt ihr nicht, als sie berichtet, den Mörder ihrer Nachbarin gesehen zu haben, die tags zuvor getöt wurde. Die Ausnahme ist ein Detektiv, der sich in sie verliebt. Michael Apted 1994 USA Behindertenfilm, blind, Delirium, Gedächtnisverlust
199 Glöckner von Notre Dame, Der X Quasimodo, der bucklige Wächter der Glockentürme von Notre Dame, rettet eine Zigeunerin, in die er sich verliebt hat. Wallace Worsley 1923 USA Behindertenfilm, Entstellung
200 Freaks X Die Trapezkünstlerin Cleopatra und ihr Geliebter suchen den kleinwüchsigen Hans umzubringen. Sie wird dafür von den "Freaks" des Zirkus, in dem alle arbeiten, verunstaltet. Tod Browning 1932 USA Behindertenfilm, Entstellung, kleinwüchsig
< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 32 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah