Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 1558 Einträge gefunden
pro Seite:   Suche nach:
< 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 32 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
251 The last angry man Doktor Sam Abelman, ein jüdischer Familienarzt in Brooklyn, entscheidet sich widerstrebend an einer Fernsehsendung teilzunehmen. Dafür arbeitet er zusammen mit seinem Neffen Woodrow Wilson Thrasher, einem zynisch gewordenen Reporter. In der Sendung äussert er sich freimütig über den Sponsor der Sendung, eine Farmafirma. Die Zuschauerreaktion ist enthusiastisch. Daniel Mann 1959 USA Epilepsie, Krebs, Tumor
252 Psycho Der schizophrene Motelbesitzer Norman Bates bringt jeden um, der hinter sein Geheimnis kommt. Spät abends trifft Marion Crane aus Phoenix in seiner bizarren Herberge ein und wird sein Opfer. Mit 40.000 Dollar ist sie auf der Flucht vor ihrem Arbeitgeber. Damit wollten sie und ihr Freund Sam ein neues Leben beginnen. Nun geht es darum den psychopathischen Mörder zu finden. Alfred Hitchcock 1960 USA Psychose, Schizophrenie
253 Peeping Tom - Augen der Angst Kameraassistent bei Tag, Porno-Fotograf am Abend und sexsüchtiger Killer bei Nacht: Mark Lewis erregt sich mit seinen selbstproduzierten "Snuff Movies" immer wieder. Vivien, seine Nachbarin, die Mark mag, kommt hinter sein Geheimnis und wird beinahe selbst sein Opfer. Doch Marks Schau- und Mordlust macht Halt vor einem Mädchen, das er liebt. Er richtet sich durch sein zum Messer umgebautes Stativ selbst hin, bevor die Polizei in stellen kann. Michael Powell 1960 UK Psychose, Selbstmord, blind, Behindertenfilm
254 Schachnovelle X Wien 1938: Der Gestapo-Offizier Hans Berger sucht durch Psycho-Folter Werner von Basil zu einem Geständnis zu bringen. Dank eines Schachlehrbuches wehrt dieser sich erfolgreich dagegen. Wieder in Freiheit spielt er erfolgreich gegen den Schachweltmeister Mirko Centowic. Doch die Psychose übermannt ihn. Er bricht das Spiel ab, um ihr nicht zu erliegen. Gerd Oswald 1960 Deutschland Psychose, Manie, Schizophrenie, Literaturverfilmung
255 verborgene Festung, Die Tahei und Matashichi, zwei Bauern, helfen dem General Rokurota Makabe einen Goldschatz durch Feindesland zu schmuggeln. Sie werden begleitet von der als stumme Bauersfrau verkleidete Prinzessin des Akisuki-Landes, die der General in Sicherheit bringen will. Die beiden Bauern legen auf der abeneuerlichen Flucht ihre Besitzgier ab und entwickeln Würde und Stolz. Akira Kurosawa 1960 Japan stumm
256 Nur die Sonne war Zeuge Philipp Greenleaf, Sohn einer reichen us-amerikanischen Familie, macht in Italien Ferien mit seiner Freundin Marge. Philipp's ehemaliger, mittelloser Schulkamerad Tom Ripley ist beauftragt gegen eine Erfolgsprämie von 5.000 Dollar, ihn heimzuholen. Ständig gedemütigt und durch Philipp's Reichtum versucht, ermordet er ihn stattdessen und versucht danach sich an seine Stelle zu setzen. Er bedient sich seines Bankkontos und gewinnt Marge für sich. Als er das Spiel gewonnen zu haben glaubt, taucht Philipp's Leiche auf. René Clément 1960 Frankreich blind, Literaturverfilmung
257 1000 Augen des Dr. Mabuse, Die X Der Arzt Prof. Jordan, Sohn des in einer Irrenanstalt verstorbenen Dr. Mabuse lebt in dem Wahn, das Werk seines Vaters fortzuführen. Mithilfe eines Interpol-Agenten und Kommissar Kras gelingt es dem US-Milliadär Travers schließlich, den Wahnsinnigen zu entlarven und dessen Bande zu zerschlagen. Er hat es mit Jordan zu tun bekommen über die unter Hypnose stehende Marion Menil. Diese wird von ihrem klumpfüssigen Mann im Auftrag Jordans terrorisiert. Der blinde Wahrsager Corneliu hatte davon Kenntnis bekommen. Fritz Lang 1960 Deutschland Psychose, Hypnose, gehbehindert, blind
258 Augen ohne Gesicht Trauern Der Chirurg Dr. Génessier versucht seiner Tochter Christiane wieder ein heiles Gesicht zu schaffen, nachdem dieses durch einen von ihm verschuldeten Unfall extrem entstellt wurde. Er benutzt dafür die Gesichtshaut einer von ihm ermordeten jungen Frauen. Was dem Arzt bei Hunden gelingt, misslingt am Menschen. Genessier gibt aber nicht auf. Nachdem Christiane zunächst dem Verbrechen zustimmt, veranlasst sie erst die Flucht des neuen Opofers und dann die Attacke der eingesperrten Hunde, die ihren Vater zerfleischen. Georges Franju 1960 Frankreich Epilepsie*, EEG, Transplantation
259 Haie der Großstadt Der berufsmäßig Poolbillardspieler Eddie Felson, wird durch den Tod seiner alkoholabhängigen, gehbehinderten Freundin zur Besinnung gebracht. Robert Rossen 1961 USA Sucht, Alkoholismus, gehbehindert
260 Viridiana Die Novizin Viridiana verläßt das Kloster und sucht vergeblich ein geerbtes Gut im urchristlichen Sinne zu führen. Sie kümmert sich ungeschickt um Krüppel, Toren und Landstreicher Luis Buñuel 1961 Mexiko blind, Entstellung
261 Mörderisch Eifersucht, Sadismus und Geschwisterhaß bringen eine junge Frau dazu, unter falschem Namen zu morden William Castle 1961 USA Psychose
262 Wie in einem Spiegel Mit ihrem Mann, ihrem jüngeren Bruder und ihrem Vater, einem berühmten Schriftsteller, verbringt eine junge Frau Ferien auf einem kleinen Eiland. Sie ist erst vor kurzem aus der Psychiatrie entlassen, wo sie gegen schizophrene Schübe behandelt wurde. Das brüchige Familiegebäude bricht bald zusammen. Die junge Frau verliert sich erneut in Wahnvorstellungen. Ingmar Bergman 1961 Sweden Anfälle, Schizophrenie, Eltern, Psychiatrie
263 spiral staircase, The Helen Warren, die stumm ist, wird Zielscheibe eines Serienmörder, der es auf behinderte Frauen abgesehen hat. Boris Sagal 1961 USA stumm, Literaturverfilmung
264 unteren Zehntausend, Die New York 30er Jahre: Apfel-Annie führt eine Schar Bettler und Behinderter an, die ihr Geld für ihre in Europa lebende Tochter geben. Der Gangsterboss Dave the Dude protegiert sie, weil er an ihre Äpfel als Glücksbringer glaubt. Als ihre Tochter Louise, die nicht weiss, dass ihre Mutter in doppeltem Sinne zur Unterwelt gehört, samt adeligem Verlobten und künftigem Schwiegervater aus Spanien zu Besuch kommt, verhilft ihr Dave zu einer improvisierten Existenz als feine Dame. Seine Tricks gelingen. Louise kehrt verheiratet nach Spanien zurück. Frank Capra 1961 USA kleinwüchsig, gehbehindert
265 Franziskus Francesco Bernardone zieht mit dem Edlen Paolo di Vandria in den Krieg, um selbst Ritter zu werden. Gottes Stimme hält ihn davon ab. Als Deserteur eingekerkert, begnadigt von Paolo beginnt er ein Leben als Mönch, nachdem der Papst die Regel seiner Brudergemeinschaft gebilligt hat. Chiara, Tochter einer adeligen Familie Assisis und Paolo versprochen, wird durch ihn ins monastische Leben eingeführt. Im Heiligen Land begegenen sich die Rivalen wieder. Heimgekehrt findet Francesco seinen Orden "verweltlicht". Kurz vor seinem Tod fast blind empfängt er die Stigmata. Chiara und Paolo versöhnen den Zweifelnden mit seiner Mission. Michael Curtiz 1961 USA Franziskus, Lepra, blind
266 Schloss des Schreckens Auf dem einsamen Landsitz Bly kümmert sich das Kindermädchen Miss Giddens um die Kinder Flora und Miles, vom Onkel der Kinder dazu angestellt. Bald spukt es im Schloss. Die Kinder scheinen mehr davon zu wissen. Miss giddens erfährt, das die erste Gouvernante der Kinder und der Gärtner Peter Quint umgekommen sind. Sie kontrolliert nun die Kinder wie eine Besessene und bringt zum Schluss den kleinen Miles um. Jack Clayton 1961 UK Psychose, Halluzination, Behindertenfilm
267 Prapancha Indische Dorfgeschichte um die vielköpfige Familie eines Töpfers. Madhukar Pathak 1961 Indien Epilepsie
268 Julius Cäsar X Als Gallien sich gegen die römische Herrschaft erhebt, sitzt Cäsar in Ravenna fest. Er täuscht seine Gegner im römischen Senat und bricht nach Gallien auf. Dort setzt er sich gegen Vercingetorix durch und nimmt diesen gefangen. Tanio Boccia 1962 Italien Cäsar
269 Licht im Dunkeln Die kurzsichtige Lehrerin Annie Sullivan macht aus der undisziplinierten, blinden, gehörlosen und stummen Helen Keller eine gelehrige Schülerin. Arthur Penn 1962 USA taubblind, blind, gehörlos, sehbehindert, Hirnhautentzündung
270 David und Lisa David Clemens, der von Berührungsängsten extrem geplagt wird, kommt in ein Heim und unter die Obhut des Psychiaters Swinford. Eine Beziehung hat er jedoch nur mit der an Schizophrenie leidenden 15jährigen Lisa Brandt, die sich in Reimen ausdrückt und sonst stumm ist. Doch erst ein Zusammenbruch der beiden hochsensiblen jungen Leuten bringt eine Lösung. Frank Perry 1962 USA Behindertenfilm, Schizophrenie, Psychose, Psychiatrie
271 Kommissar, Der Vicecommissario Dante Lombardazzi übt sein Amt unbestechlich mit Eifer aber auch Sturheit aus. Auf der Suche nach den Umständen, in denen der hochangesehene Soziologe Professor Simone di Pietro umgekommen ist, stört er alle "höheren Kreise" und ruiniert damit seine Karriere. Auch seine Vorgesetzten waren von Anfang an fest entschlossen, die moralischen Entgleisungen eines angeblich vorbildlichen Vaters und Ehemanns niemals ans Licht kommen zu lassen. Luigi Comencini 1962 Italien Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
272 Tagebuch eines Sünders Der Journalist Enrico lässt sein Leben und das seines verstorbenen Bruder Dino Revue passieren. Nach dem Tod der Mutter wurden beide getrennt und in sehr unterschiedlichen sozialen Verhältnissen aufgezogen. Ihre Mutter wurde lebenslang scheel angesehen, weil sie - ohne daß es gesagt wurde - als "Epileptikerin" und damit als verrückt galt. Valerio Zurlini 1962 Italien Epilepsie
273 Lo smemorato di Collegno Zwei Frauen behaupten, der "Mann ohne Gedächtnis", der aus der Turiner Irrenanstalt Collegno entwichen ist und darum kämpft als "normal" anerkannt zu werden, sei ihr im Krieg verschollener Mann bzw. ein "entflohener" Ehemann. Ein Gericht soll feststellen, ob es sich um einen Betrüger handelt. Sergio Corbucci 1962 Italien Gedächtnisstörung, Psychiatrie
274 Sonntage mit Sybill Der Kampfpilot Pierre hat bei einer Notlandung in Vietnam ein Kind getötet. Darüber kommt er nicht hinweg. Er leidet zudem an Amnesie. Mit der in ihn verliebten Krankenschwester Madeleine lebt er vereinsamt bei Paris. Als er miterlebt, wie die zwölfjährige Sybill sich verzweifelt wehrt, von ihrem Vater in ein Heim gebracht zu werden, nimmt er sich ihrer an. Sein Verhältnis zu dem Kind wird missverstanden. Die Polizei erschiesst ihn irrtümlich. Serge Bourguignon 1962 Frankreich Epilepsie, Veteran, Heim, Psychose
275 Freud Fünf Jahre (1885 - 1890) aus Sigmund Freud's Leben, in denen dieser seine psychoanalytischen Theorien besonders an "hysterischen" Patienten zu entwickeln sucht. In Paris macht ihn Jean-Martin Charcot mit der Hypnose vertraut. Zurück in Wien wird er von Josef Breuer unterstützt. Er überträgt ihm die Fälle von Cecily Kortner und Carl von Schlosser. Freud diskutiert seine Arbeiten mit seiner Frau Martha. John Huston 1962 USA Epilepsie, Psychotherapie, Gedächtnisstörung
276 Zärtlich ist die Nacht X Der Psychiater Richard Diver heiratet die reiche, psychotische Erbin Nicole nicht nur aus finanziellen Gründen. Durch eine Affäre ihres Mannes erleidet Nicole einen Rückfall in die Psychose. Richard gelingt es nicht, seinen Frieden mit einem oberflächlichen Familien- und Gesellschaftsleben zu machen, in dem seine Frau gesund wird. Er verfällt dem Alkohol und verlässt seine Familie. Henry King 1962 USA Alkoholismus, Sucht, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis
277 Cleo - Mittwoch zwischen 5 und 7 Die Schlagersängerin Cleo wartet an einem Mittwoch zwischen 5 und 7 auf das Ergebnis einer Krebsuntersuchung. Sie fürchtet, an der Krankheit sterben zu müssen. In den Begegnungen dieses Zeitraums - ihr Liebhaber, ihr Komponist, ihr Textdichter, ihre Freundin, eine Zufallsbekanntschaft - erkennt sie , wie die Dinge ihre Bedeutung verloren haben. Am Ende erfährt sie, dass die Befunde negativ sind. Agnès Vardas 1962 Frankreich Krebs
278 Pressure point Ein Gefängnispsychiater behandelt einen jungen Gefangenen und bringt dessen psychotischen Symptome zu verschwinden, verändert aber dessen Haltung nicht. Hubert Cornfield 1962 USA Psychose, Anstalt
279 That Touch of Mink Cathy Timberlake, eine kleine, prüde Angestellte, verfällt Philip Shayne, einem reichen Unternehmer, zum Missvergnügen von dessen rebellischen Assistenten. Sie bekommt allerdings vor dem sündigen Beisammensein einen schrecklichen Hautausschlag, der alles zu zerstören droht. Shanyne hat sich jedoch wirklich verliebt. In der Hochzeitsnacht nun verhindert ein ihn befallender Hautausschlag den Vollzug der Ehe. Delbert Mann 1962 USA Allergie
280 Una Regina per Cesare X Ägypten zur Zeit des Thronfolgestreits zwischen Cleopatra und ihrem Bruder Ptolemäus. Die im Land befindlichen römischen Truppe unter dem Befehl von Lucius sollen sich Pompeius anschliessen. Lucius jedoch ermordet ihn bei seiner Ankunft in Syrien gegen Cäsars Willen. Der Tod seiner Widersachers kommt ihm jedoch gelegen. Die 18jährige Cleopatra, deren Truppen im Feld von den Römern geschlagen sind, sucht gegen Ptolemäus Cäsars Schutz. Apollodorus bringt sie in einen Teppich eingewickelt zu ihm. Piero Pierotti, Viktor Tourjansky 1962 Italien Cäsar
281 Schock Korridor Der Journalist Johnny Barrett läßt sich mit der falschen Diagnose Schizophrenie in eine psychiatrische Anstalt einweisen, um einen dort verübten Mord aufzuklären. Er verläßt die Anstalt als gebrochener Mensch. Samuel Fuller 1963 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Schizophrenie, Elektroschocktherapie, Psychiatrie, Autismus
282 Kind wartet, Ein Eine mitfühlende Krankenschwester lernt von einem einfühlsamen, doch realistisch denkenden Arzt und Anstaltsdirektor, dass behinderte Kinder ins Heim gehören, weil sie für einen normale Alltag unfähig sind. John Cassavetes 1963 USA Behindertenfilm, Heim, auffällig
283 Captain Newman X Captain Josiah Newman wird 1944 nach Arizona in ein Luftwaffenlazarett entsandt. Im Zivilberuf Psychiater wird ihm die Abteilung 7 zugewiesen, die traumatisierte Piloten aufnimmt. Ein wichtiger Grund der Traumatisierung ist das Gefühl, versagt zu haben. Newman sucht seinen Patienten die Selbstachtung zurückzugeben. David Miller 1963 USA Psychose, Psychiatrie, Kriegsverletzung, Veteran
284 Cleopatra Cleopatra steigt dank Cäsars Gunst zur Königin Ägyptens auf. Die beiden werden ein Paar, indem Cleopatra sogar die beschützende Rolle gegenüber einem seiner epileptischen Anfalle wegen resignierten Cäsars einnimmt. Eine ägyptisch-römische Doppelherrschaft bahnt sich an, die am Widerstand der "mißgünstigen und bedenklichen" Cäsargegner scheitert. Antonius verfällt Cleopatra, die ihre Ziele nach Cäsars Tod durch ihn zu erreichen glaubt. Antonius aber wird von dem engstirnigen und bigotten Octavian bezwungen. Joseph L. Mankiewicz 1963 UK Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, stumm, Cäsar
285 Herr der Fliegen Eine Gruppe blutjunger Internatsschüler wird wegen des drohenden Atomkriegs nach Australien evakuiert. Das Flugzeug stürzt bei einer unbewohnten tropischen Insel ab. Nur die Kinder überleben. Die Schüler teilen sich bald auf in eine erst kleine, dann wachsende Gruppe von "Jägern" und in eine kleiner werdende Gruppe Vernünftiger. Jagd und Fleischessen, Mystifizierung und die "Unterwerfung" unter ein angebliches Monstrum in einer Berghöhle treiben die Kannibalisierung der Schicksalsgemeinschaft voran. Peter Brook 1963 UK Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Asthma, Obesität, Literaturverfilmung
286 Irrlicht, Das X Der 30jährige Alain Lerois hält sich - von seiner Frau verlassen - wegen Depressionen, Erschöpfungszuständen ("Burn-out") und Alkoholabhängigkeit in einer Nervenklinik auf. Er steht vor der Entlassung. Nachdem er beim Besuch von Freunden sein vergangenes Leben hat Revue passieren lassen, begeht er Selbstmord in der Anstalt. Louis Malle 1963 Frankreich Alkoholismus, Sucht, Depression, Psychiatrie
287 Schweigen, Das Ester, ihre Schwester Anna und deren neunjähriger Sohn Johan müssen ihre Zugreise nach Schweden unterbrechen. Die lungenkranke Ester hat im Zug einen Zusammenbruch. Die Schwestern machen im Hotel der mysteriösen Stadt Timoka Zwischenstation. Hier erfüllt sich das Schicksal der schwesterlichen Gemeinschaft. Annas Sohn stellt trotz der Sprachbarriere eine Beziehung zur Aussenwelt her in Gestalt eines älteren Hotelangestellten und einer Truppe kleinwüchsiger Artisten, die ebenfalls im Hotel wohnen. Ingmar Bergman 1963 Schweden kleinwüchsig, Tuberkulose
288 Marnie X Marnie "verarbeitet" ein Kindheitstrauma mit Kleptomanie. Mark Rutland verliebt sich in sie, entdeckt sie als Diebin in seiner Firma, zwingt sie ihn zu heiraten und heilt sie durch erneutes Herbeiführen der traumatischen Situation. Alfred Hitchcock 1964 USA Psychose, Phobie, Trauma, Gedächtnisstörung, taub
289 Alexis Sorbas Der Bergbauarbeiter Sorbas lehrt den Schriftsteller Basil, was wirklich leben heisst. Sorbas heiratet eine im Wahn befangene Prostitute kurz vor ihrem Tod. Mihalis Kakogiannis 1964 USA Delirium, Literaturverfilmung
290 Dr. Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben Der pathologisch patriotische US-General Ripper stürzt die Welt in einen Atomkrieg. Der entstellte und verkrüppelte Dr. Seltsam, der zuweilen anfallartig die Kontrolle über sich verliert, hilft dabei. Stanley Kubrick 1964 UK Anfälle, Rollstuhl, Entstellung, Paranoia, Selbstmord
291 third secret, The Catherine Whitset, 12jährige Tochter eines renommierten Psychiaters, motiviert Alex Stedman, einen Journalisten und Verehrer ihres Vaters, dessen angeblichen Selbstmord aufzuklären. Stedman nimmt sich alle verdächtigen Patienten des Psychiaters vor. Den Mörder aber findet er unerwartet in dessen Tochter, deren Schizophrenie er entdeckt hatte. Um ihn daran zu hindern, sie in eine Anstalt zu bringen, ermordet die Tochter ihn. Charles Crichton 1964 UK Schizophrenie, Psychose, Anstalt
292 cittadella, La Lebensbild des Dr. Manson, der seine bewegte Arztkarriere in Blaenelly, einem kleinen Bergarbeiterort in Galles, durchlebt. Anton Giulio Majano 1964 Italien Amputation, Staublunge
293 Dr. Kildare: Tyger, Tyger Pat Holmes surft mit Begeisterung. Sie erleidet dabei einen ersten Absencen-Anfall und ertrinkt fast. Mit Antiepileptika behandelt wird ihr geraten nicht mehr zu surfen. Während eines Gewitters bekommt sie einen Grand mal-Anfall. Sie weigert sich, auf ihren Sport solange zu verzichten, bis sie ihre Epilepsie unter Kontrolle hat. Auch Dr. Kildare, der sich in sie verliebt hat, kann sie nicht dazu bringen. Dr. Kildare trifft Pat am Strand zum Surfen. Sie erwischt die Welle ihres Lebens und trotzt dem Tod. Sie ertrinkt. Kildare kann nur noch ihren Tod feststellen. John Newland 1964 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall
294 curse of the living corpse, The X Rufus Sinclair, der an kataleptischen Anfällen anhaltender Starre leidet, verfügte, dass eine Reihe von Vorschriften vor der Beerdigung bei seinem etwaigen Tod eingehalten werden. Seine Familie missachtet diese und begräbt ihn lebendig. Von den Toten auferstanden rächt er sich schrecklich an seiner langjährig leidenden Frau und allen anderen. Dahinter aber steckt sein asthmatischer Sohn. Del Tenney 1964 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Asthma, Alkoholismus, Sucht
295 Mordrezepte der barbouzes Geheimagenten aus aller Welt machen sich daran, die Atomwaffen-Pläne des verstorbenen Rüstungsindustriellen Benarshah in die Hände zu bekommen. An seinem Grab präsentieren sich ausser seiner Witwe Amaranthe die Agenten der mächtigsten Länder mit falscher Identität unter ihnen Hans Müller als Psychoanalytiker. Georges Lautner 1964 Frankreich Epilepsie, Psychotherapie
296 Monsieur X Ein vermögender Bankier beabsichtigt Selbstmord zu begehen nach dem Unfalltod seiner über alles geliebten Frau. Seine ehemalige Hausangestellte und aktuelle Prostituierte Suzanne klärt ihn noch rechtzeitig über die Untreue seiner Frau auf. Danach beschliessen beide, Identität und Beruf zu wechseln. Der Bankier gilt für tot. Er verdingt sich und seine "Tochter" Suzanne bei einem vermögenden Ehepaar als vornehmer Butler. Dabei lernt er sein bisheriges Leben aus einer anderen Perspektive kennen. Jean-Paul Le Chanois 1964 Frankreich Unfallfolgen, Unfalltod, Selbstmord
297 Lilith Vincent Bruce, ein Veteran des Koreakrieges, arbeitet als Beschäftigungstherapeut in einem Nobel-Sanatorium. Hier hat er eine geheimgehaltene Affäre mit der Patientin Lilith Arthur, die in ihrer eigenen Welt gefangen lebt und eine lesbische Beziehung zu einer anderen Patientin unterhält. Als ein Patient, den Lilith zurückgewiesen hat, Selbstmord begeht, verliert diese jeden Kontakt zu Realität. Bruce verlässt das Sanatorium. Robert Rossen 1964 USA Schizophrenie, Veteran, Selbstmord
298 chalk garden, The Miss Madrigal wird die Erzieherin der 16-jährigen Laurel im alten Haus auf dem Kreidefelsen an der englischen Südküste. Laurel lebt mit ihrer exzentrischen Grossmutter Mrs. St. Maugham. Olivia, ihre Mutter, hat sie angeblich verlassen. Nachdem Laurel zu Olivia zurückgefunden hat, bleiben die beiden Alten aufeinander angewiesen beisammen. Ronald Neame 1964 UK Eltern, Altern, auffällig
299 Night must fall Danny, der kein Wasser trüben zu können scheint, ist ein hübsch aussehender Serienkiller. Er schmeichelt sich bei der Witwe Mrs. Bramson und ihrer Tochter Dora ein, indem er Arbeiten im Haus ausführt. Die abgehackten Köpfen seiner Opfer benutzt er bei Ritualen. Karel Reisz 1964 USA Psychose
300 rote Wüste, Die X Giuliana, Frau des Industriemanagers Ugo, fühlt sich nach einem Autounfall und einem Krankenhausaufenthalt leer und isoliert. Sie beginnt eine Affäre mit Ugos Geschäftspartner Corrado. Kurzfristig ist sie mit der Sorge um ihren Sohn, der scheinbar Kinderlähmung hat und teilweise gelähmt erscheint, beschäftigt. Ihre Verlorenheit wächst, als sie erkennt, dass ihr Sohn seine Krankheit vorgibt. Michelangelo Antonioni 1964 Italien Depression, Kinderlähmung, Parese, Poliomyelitis
< 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 32 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah